Deal-Monitor TVSquared kauft wywy und eröffnet Büro in Deutschland

+++ Der britische Werbewirkungmesser TVSquared übernimmt das Münchner Start-up wywy. "Die Übernahme bildet die Grundlage für die Eröffnung des Münchner Büros von TVSquared zur optimalen Unterstützung von Kunden in Deutschland und anderen europäischen Länder", teilt das Unternehmen mit. #StartupTicker
TVSquared kauft wywy und eröffnet Büro in Deutschland

+++ Der britische Werbewirkungmesser TVSquared übernimmt das Münchner Start-up wywy. “Die Übernahme bildet die Grundlage für die Eröffnung des Münchner Büros von TVSquared zur optimalen Unterstützung von Kunden in Deutschland und anderen europäischen Länder”, teilt das Unternehmen mit. “Für TV-Werbetreibende ist es eine Herausforderung, akkurate TV-Spot-Erkennungsdaten schnell beziehen zu können. wywys hervorragende TV-Spot-Erkennung in die ADvantage Plattform zu integrieren, verbessert den gesamten Prozess durch unschlagbare Geschwindigkeit und Genauigkeit”, sagt Calum Smeaton, Gründer von TVSquared. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. wywy ging 2012 als Social-TV-App an den Start. Später schaltete das Unternehmen seine B2C-App dann ab und konzentrierte sich komplett auf das B2B-Geschäft zu.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle