Neuer Accelerator in Berlin Hostel-König startet Fantastic Mr. Fox Ventures

+++ Der Berliner Unternehmer Alexander Skora, der in Berlin das Hostel Happy Go Lucky betreibt und gerade Air Berlin kaufen wollte, startet mit Fantastic Mr. Fox Ventures einen “Startup-Inkubator”. Bewerbungen sind bis zum 15. Dezember möglich. #StartupTicker
Hostel-König startet Fantastic Mr. Fox Ventures

+++ Der Berliner Unternehmer Alexander Skora, der in Berlin das Hostel Happy Go Lucky betreibt und gerade Air Berlin kaufen wollte, startet mit Fantastic Mr. Fox Ventures einen “Startup-Inkubator” (der im Grunde ein Accelerator ist). “Berlin ist in Deutschland die erste Wahl für Gründer und das wird sich in den kommenden Jahren nicht ändern. Da vor allem Büro- und Wohnräume in der Hauptstadt knapp sind, möchte ich jungen Startups nicht nur mit Kapital, sondern auch mit Räumlichkeiten unter die Arme greifen“, sagt Skora. Gesucht werden sowohl Teams, die erst noch staten wollen, als auch Mannschaften, die schon unterwegs sind. Bewerbungen sind bis zum 15. Dezember möglich.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.