Deal-Monitor Krise überwunden: Movinga bekommt 22 Millionen

+++ Santo Venture Capital sowie die Altinvestoren Earlybird und Rocket Internet investieren 22 Millionen Euro in den Umzugsvermittler Movinga. Der einstige Mega-Investor Index ist nicht dabei, was eine deutliche Sprache ist - auch ohne Kommentar. #StartupTicker
Krise überwunden: Movinga bekommt 22 Millionen

+++ Santo Venture Capital sowie die Altinvestoren Earlybird und Rocket Internet investieren 22 Millionen Euro in den Umzugsvermittler Movinga. “Neue Investoren unter Führung des Investors Santo Venture Capital GmbH, ein Venture-Arm des Family Office der Familie Strüngmann, geben Eigenkapital in Höhe von 9,0 Mio. Euro in einer ersten Tranche. Weitere 4,4 Mio. Euro frisches Kapital kommen von den existierenden Ankerinvestoren um Earlybird Venture Capital und Rocket Internet, die bereits seit 2015 an Movinga beteiligt sind. Bei Erreichen der ersten Meilensteine wurde mit den neuen Investoren die Zahlung einer weiteren Tranche in Höhe von 9,0 Mio. Euro im Frühjahr 2018 vereinbart”, teilt das Unternehmen, das es in den vergangen Monaten nicht leicht hatte, äußerst offen mit. Der einstige Mega-Investor Index ist nicht dabei, was eine deutliche Sprache ist – auch ohne Kommentar.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle