GMX-Gründer starten durch Endlich! Brabbler geht als ginlo in den Betatest

+++ Eigentlich wollten die GMX-Gründer Eric Dolatre, Peter Köhnkow und Karsten Schramm, ihren neuen Messenger schon längst startklar haben, doch es dauerte alles länger, als gedacht. Nun geht Brabbler unter dem Namen ginlo endlich in den Betatest. #StartupTicker
Endlich! Brabbler geht als ginlo in den Betatest

+++ Eigentlich wollten die GMX-Gründer Eric Dolatre, Peter Köhnkow und Karsten Schramm ihren neuen Messenger schon längst startklar haben, doch es dauerte alles länger, als gedacht. Nun geht Brabbler unter dem Namen ginlo endlich in den Betatest. “Bereits mit der Betaversion nutzen Sie die Möglichkeiten digitaler Kommunikation besser denn je”, versprechen die erfahrenen Gründer. Bei ginlo geht es unter anderem um das Versenden von Nachrichten, Bildern und Videos. Dazu bietet das Start-up ein Adressbuch, einen Passwort-Safe, einen Passwort-Generator, die Synchronisierung zwischen Geräten und eine Backup-Funktion. ginlo ist damit auf jeden Fall mehr als ein simpler Messenger, sondern eher eine Art Sicherheitsdienst.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Brabbler