Early Select-Programm

Venture Network lässt nun auch Frischlinge rein

+++ Das Deutsche Börse Venture Network lässt nun auch Start-ups in der Frühphase rein. Wer rein will, muss aber einen jährlichen Umsatz und eine abgeschlossene Finanzierung von jeweils mindestens einer Million Euro vorweisen können. #StartupTicker
Venture Network lässt nun auch Frischlinge rein
Freitag, 12. Mai 2017Vonds-Team

+++ Das Deutsche Börse Venture Network, das seine Tore bisher nur für Start-ups in späteren Wachstumsphasen geöffnet hat, lässt nun auch Start-ups in der Frühphase rein. “Der Service Venture Match, mit dem Start-ups bei Finanzierungsrunden gezielt mit Investoren zusammengebracht werden, ist damit künftig bereits ab einer Finanzierungssumme von einer Million Euro verfügbar”, teilt das Unternehmen mit. Wer rein will ins das Early Select-Programm, muss aber einen jährlichen Umsatz und eine abgeschlossene Finanzierung von jeweils mindestens einer Million Euro vorweisen können. “Das Deutsche Börse Venture Network soll die führende Plattform für Start-ups in Europa werden”, sagte Eric Leupold, Head of Pre-IPO & Capital Markets bei der Deutschen Börse.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock