Neue Geldgeber! Mehr Geld! next media accelerator: Größer! Schneller! Besser!?

+++ Der Hamburger next media accelerator verkündet "die Zündung der zweiten Stufe". Soll heißen: Anfang Juli geht der mediennahe Brutkasten mit größeren Finanzausstattung und einem größeren Investorenkreis in die nächste Runde. #StartupTicker
next media accelerator: Größer! Schneller! Besser!?

+++ Der Hamburger next media accelerator verkündet “die Zündung der zweiten Stufe”. Soll heißen: Anfang Juli geht der mediennahe Brutkasten mit größere Finanzausstattung und einem größeren Investorenkreis in die nächste Runde. dpa, “Der Spiegel”, “Die Zeit”, Weischer.media, Axel Springer Digital Ventures, Funke, Madsack, Syzygy, Performance Interactive Alliance, verschiedene regionale Zeitungshäuser und die Hamburger Sparkasse (Haspa) sowie Russmedia und die APA Austria Presse-Agentur unterstützen den Accelerator nun. Bis 2022 (was eine lange Zeitspanne) will der Accelerator für mediennahe Start-ups bis zu 100 Gründerteams unterstützen. Start-ups, die beim next media accelerator mitmachen, erhalten unter anderem 50.000 Euro (für 10 % Anteile).

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): next media accelerator