Deal-Monitor 1,5 Millionen für Duisburger Software-Schmiede

+++ Der HTGF, EnBW New Ventures, eValue und der amerikanische Entrepreneurs Investment Fund (EIF) investieren 1,5 Millionen Euro in replex. Das 2016 gegründete Unternehmen bietet eine Software zum Management und zur Optimierung von IT-Infrastrukturen an. #StartupTicker
1,5 Millionen für Duisburger Software-Schmiede

+++ Der High-TechGründerfonds (HTGF), EnBW New Ventures, eValue und der amerikanische Entrepreneurs Investment Fund (EIF) investieren 1,5 Millionen Euro in das Duisburger Start-up replex. Das 2016 gegründete Unternehmen, das auch am German Accelerator teilgenommen hat, bietet eine Software zum Management von IT-Infrastrukturen an. Das frische Kapital soll “in die Expansion und den US-Markteintritt fließen”. “Wir freuen uns über die Unterstützung und Zustimmung für unsere Technologie. Im US-Markt sehen wir hier das größte Potential”, sagt replex-Macher Patrick Kirchhoff.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock