Pralle Kassen, aber... Rocket Internet: 741,5 Millionen Euro Verlust

+++ Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Rocket Internet, also die Holding selbst, einen Konzernumsatz in Höhe von 50,4 Millionen Euro. Der Verlust lag bei 741,5 Millionen Euro. Zumindest aber verfügt die Internet-Firma weiter über pralle Kassen. 1,5 Milliarden Euro sind drin. #StartupTicker
Rocket Internet: 741,5 Millionen Euro Verlust

+++ Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Rocket Internet, also die Holding selbst, einen Konzernumsatz in Höhe von 50,4 Millionen Euro. Der Verlust lag bei 741,5 Millionen Euro. Auch wenn der Konzernumsatz bei Rocket Internet im Grunde nebensächlich ist, wichtiger sind die Ergebnisse der Start-ups des Unternehmens, sind diese miesen Zahlen einfach nicht gut für das Image von Rocket Internet. Zumindest aber verfügt die Internet-Firma weiter über pralle Kassen. “Rocket Internet und seine Unternehmen verfügten weiterhin über eine sehr gute Kapitalausstattung. Ende März 2017 betrugen Rocket Internets verfügbare liquide Mittel 1,5 Milliarden Euro und die ausgewählten Unternehmen und Regionalen Internet Gruppen verfügten zusätzlich über 0,8 Milliarden Euro”, teilt das Unternehmen mit.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Foto (oben): Shutterstock