Lesestoff für Gründer Sprint: Nicht nur für Tester und Problemlöser

Bücher bilden - egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt in der winterlichen Reihe Lesestoff für Gründer Bücher vor, die uns zuletzt begeistert haben und die Gründer und alle, die es werden möchten, deswegen unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern und viel Spaß beim Lesen.
Sprint: Nicht nur für Tester und Problemlöser

Auf der Suche nach Lesestoff für einen winterlichen Startup-Abend? In unserer winterlichen Reihe Lesestoff für Gründer präsentieren wir spannende Bücher, die uns zuletzt begeistert haben. Viel Spaß beim Lesen – egal ob in guter, alter Papierform oder digital.

Sprint

ds-buch-sprintSprint ist die Lösung für viele Probleme, die Gründer haben. Es geht um einen Prozess, in dem jeder Probleme in fünf Tagen lösen kann. Entwickler und Autor Knapp entwarf diesen fantastischen Prozess bei und für Google, wo er seither genutzt wird. Aber auch in vielen anderen Start-ups, Firmen und Unternehmen kommt Sprint mittlerweile zum Einsatz. “Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen”, versprechen die Autoren.
Jake Knapp, John Zeratsky, Braden Kowitz: “Sprint: Wie man in nur fünf Tagen Ideen testet und Probleme löst”, Redline, 256 Seiten, ab 15,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (Buch oder Kindle Edition).

Weitere spannende Bücher für Gründer, Unternehmer und Co. gibt es in unserem Lesestoff-Special.

Passend zum Thema: “Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.