Meet the Media: Pitch your stories! Open Office Hour: Auf einen Kaffee mit Startup-Medien

Auch im Oktober arbeitet deutsche-startups.de wieder draußen. Bei der Open Office Hour können Gründer, Macher und Investoren mit Alexander Hüsing (deutsche-startups.de) und Thomas Keup (Gründermetropole Berlin) ins Gespräch zu kommen. Wo? Am 5. Oktober im Unicorn Berlin.
Open Office Hour: Auf einen Kaffee mit Startup-Medien

Am kommenden Mittwoch öffnet die von deutsche-startups.de und Gründermetro ins Leben gerufene Open Office Hour im Unicorn Berlin an der Brunnenstraße/Invalidenstraße wieder ihre Pforten.

Am 5. Oktober sind Alexander Hüsing von Deutsche Startups und Thomas Keup von Gründermetro im schicken Unicorn-Café mit offenen Ohren und gespitzten Bleistiften gespannt auf interessante Neuigkeiten und exklusive Geschichten.

Die Office Hour beginnt um 14.00 Uhr und endet um 16 Uhr. Dabei gilt “First come, first serve.” Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Ein wenig Zeit sollte man jedoch mitbringen, sollte die beiden Journalisten gerade im Recherche-Interview sein.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.