First come, first serve 5 Medien, 1 Meetup: Open Office Hour im Unicorn Berlin

Auch im September arbeitet deutsche-startups.de wieder draußen. Bei der neuen Open Office Hour können Gründer, Macher und Investoren mit Alexander Hüsing (deutsche-startups.de) und Thomas Keup (Gründermetropole Berlin) ins Gespräch zu kommen. Wo? Am 19. September im Unicorn Berlin.
5 Medien, 1 Meetup: Open Office Hour im Unicorn Berlin

Nach einem erfolgreichen Testlauf Anfang Juli im Mindspace und im Unicorn Berlin geht die “Open Office Hour” der Berliner Startup-Medien in Serie. Am kommenden Montag öffnet die Consultation Hour im Unicorn Berlin an der Brunnenstraße/Invalidenstraße am Rosenthaler Platz wieder ihre Pforten. Die von Deutsche Startups und Gründermetro ins Leben gerufene Office Hour meldet sich zugleich mit einer wichtigen Neuigkeit zurück:

Ab sofort können Gründer, Pressesprecher, Marketer und Agenturen von Startups ihre Story für 5 beliebte Startup- und Digitalmedien pitchen: Neben Deutsche Startups von Alexander Hüsing sind ab sofort Digital Kompakt von Joel Kaczmarek, Gründerfreunde von Dennis Weidner, Gründermetro von Thomas Keup und Venture TV von André Vollbracht mit dabei. Die befreundeten Medien tauschen Themen und Inhalte aus und sind ein reichweitenstarker Verbund von Qualitätsmedien in der Digitalszene.

Am 19. September sind Alexander Hüsing von Deutsche Startups und Thomas Keup von Gründermetro im schicken Unicorn-Café mit offenen Ohren und gespitzten Bleistiften gespannt auf interessante Neuigkeiten und exklusive Geschichten. Die Office Hour beginnt um 14.00 Uhr und geht volle 2 Stunden. Dabei gilt “First come, first serve.” Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Ein wenig Zeit sollte man jedoch mitbringen, sollte die beiden Journalisten gerade im Recherche-Interview sein.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!