Podcast Roman Kirsch über die Strategie hinter Lesara

Das Berliner Start-up Lesara, ein Online-Discounter, ging 2013 an den Start. Northzone, Vorwerk Ventures und einige Altinvestoren pumpten zuletzt 15 Millionen Euro in das junge Start-up, das sich ganz gut als Billigheimer-Shop beschreiben lässt. Lesara ist dabei aber nicht unumstritten.
Roman Kirsch über die Strategie hinter Lesara

Lesara ist eines der wenigen deutschen E-Commerce-Unternehmen, das es nach wie vor versteht, potente Finanzierungen einzufahren und die Neugierde der Branche zu wecken. Im Podcast mit digital kompakt verrät Gründer Roman Kirsch die Strategie hinter seinem Online-Discounter.

Datengetriebene Trendsuche

Lesara hat sich der Mission verschrieben, mit datengetriebenen Analysemethoden Fashion- und Produkttrends zu prognostizieren, um dann durch schnelles Sourcen kleiner Chargen in China günstige Produkte auf seiner Seite anbieten zu können, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Beliebtheit stoßen. Entsprechend wird der Dienst gerne mit Filialisten wie Tchibo, Zara oder H&M verglichen und hat das Interesse vieler geweckt. Digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek traf dessen Gründer Roman Kirsch zu einem Podcast-Interview und befragte ihn zu seinem komplexen Geschäftsmodell.

Im gemeinsamen Podcast spricht Kirsch über die Entstehung von Lesara und wie dessen Geschäftsmodell im Detail konzipiert ist. Vom Sourcing in China bis zu seinen Kennzahlen gibt der Unternehmer dabei tiefe Einblicke in die Mechanik von Lesara. Daneben kommen auch Finanzierungs-Aspekte und die Bedeutung von Mobile-Commerce zur Sprache.

Der Podcast in der Übersicht:


Dauer: 52 Minuten

Abonnieren:

Die Deep Dive Podcasts können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Über Roman Kirsch: Roman Kirsch ist Gründer und Geschäftsführer des Online-Discounters Lesara, mit dem er sich darauf spezialisiert hat, stark datengetrieben Trendprodukte in China zu sourcen und günstig zu vertreiben. Zuvor war er Mitgründer des Designshoppingclubs Casacanda, der an Fab verkauft wurde.

Über Joel Kaczmarek: Joel Kaczmarek ist Gründer und Chefredakteur von digital kompakt, einem Online-Magazin zur Digitalwirtschaft. Zuvor leitete er vier Jahre die Fachpublikation Gründerszene und verfasste die erste Biografie über die drei Internetunternehmer Alexander, Marc und Oliver Samwer.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Aktuelle Meldungen

Alle