Podcast Movinga – nachgehakt bei Gründer Bastian Knutzen

Das Berliner Start-up Movinga, unser Start-up des Jahres 2015, steht dieser Tage im Mittelpunkt des Interesses. Im Podcast mit digital kompakt äußert sich Mitgründer Bastian Knutzen zu dessen Geschäftsmodell, Abläufen und genauen Vorgehen.
Movinga – nachgehakt bei Gründer Bastian Knutzen

Movinga ist eines der Hype-Startups der deutschen Szene und mit der Berichterstattung über staatsanwaltliche Ermittlungen, genießt das Unternehmen aus Berlin dieser Tage noch einmal mehr Aufmerksamkeit – siehe “Movinga: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hype-Start-up“. Passend dazu interviewt digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek dessen Gründer Bastian Knutzen.

Im gemeinsamen Podcast spricht Knutzen über die Entstehung von Movinga und wie dessen Geschäftsmodell mittlerweile im Detail funktioniert. Von der Preisabrechnung bis zu seinen Kennzahlen muss sich der WHU-Absolvent dabei viele kritisch-investigative Fragen gefallen lassen. Auch Finanzierungs-Aspekte kommen ebenso zu Wort wie die Frage, ob Movinga eigentlich eine eigene Fahrzeugflotte besitzt, was es in der Vergangenheit angedeutet hatte und was bei der derzeitigen Lizenzthematik eine Rolle spielen könnte.

Der Podcast in der Übersicht:


Dauer: 52 Minuten

Abonnieren:

Die Deep Dive Podcasts können auf SoundCloud verfolgt, per RSS-Feed abonniert oder bei iTunes abgespielt werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Über Bastian Knutzen: Bastian Knutzen ist Gründer und Geschäftsführer der Umzugsplattform Movinga, die er gemeinsam mit Chris Maslowski ins Leben gerufen hat. Für sein Unternehmen konnte der WHU-Absolvent bereits namhafte Investoren wie Index Ventures oder Earlybird gewinnen.

Über Joel Kaczmarek: Joel Kaczmarek ist Gründer und Chefredakteur von digital kompakt, einem Online-Magazin zur Digitalwirtschaft. Zuvor leitete er vier Jahre die Fachpublikation Gründerszene und verfasste die erste Biografie über die drei Internetunternehmer Alexander, Marc und Oliver Samwer.

Passend zum Thema: “5 megaspannende Fakten über das Hype-Start-up Movinga

Hausbesuch bei Movinga

ds-movinga-hb

ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich im Mai 2016 einmal bei Movinga umsehen. Er fand ganz viele Umzugskartons. Einige Eindrücke gibt es in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Aktuelle Meldungen

Alle