"Pro Besuch werden fünf Beiträge erzeugt" Soniques – kommt ein Social Media-Reporter zum Arzt

"Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen haben Probleme mit Ihren Social Media-Auftritten. Entweder haben diese Unternehmen keine Zeit, keine Erfahrungen oder ihnen fehlt einfach die Lust ihre Fans zu unterhalten", sagt Soniques-Mitgründer Bondulich.
Soniques – kommt ein Social Media-Reporter zum Arzt

Unternehmen, die im Social Web unterwegs sind, müssen dafür viel Zeit und Geld investieren. Meist kommt aber immer etwas dazwischen, denn einen angestellten Social Media-Manager können die wenigsten Unternehmen refinanzieren – zumindest die kleinen nicht. Restaurants, Arztpraxen und Modeboutiquen auf gar keinen Fall. Hier hilft Soniques, das von Philip Bondulich und Julian Graw gegründet wurde.

“Das Start-up wurde komplett mit eigenen Ressourcen gegründet. Da der Kunde seinen monatlichen Beitrag im Voraus zahlt, haben wir stets die finanziellen Mittel um harmonisch wachsen zu können. Ein Investment möchten wir allerdings nicht ausschließen”, sagt Soniques-Mitgründer Bondulich. Die Soniques-Kunden zahlen zwischen 169 und 389 Euro im Monat. Ein Jahr versorgt das junge Unternehmen seine Kunden dann mit aktuellen und regelmäßigen Social Media-Inhalten.

“Pro Besuch werden fünf Beiträge erzeugt”

Im Mini-Interview mit deutsche-startups.de spricht Soniques-Mitgründer Bondulich über geschulten Reporter, Meilensteine und Arbeitsprozesse.

Welches Problem wollen Sie mit Soniques lösen?
Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen – etwa Restaurants, Arztpraxen, Modeboutiquen – haben Probleme mit Ihren Social Media-Auftritten. Entweder haben diese Unternehmen keine Zeit, keine Erfahrungen oder ihnen fehlt einfach die Lust ihre Fans zu unterhalten. Genau für diese Firmen ist unser Service des Social Media-Reporters sehr interessant. Unsere geschulten Reporter besuchen das Unternehmen zwischen ein- und dreimal pro Monat, um direkt vor Ort Fotos aufzunehmen, kleine Videoclips zu drehen. Pro Besuch werden dann fünf Beiträge erzeugt, die in unserem Office aufbereitet werden. Anschließend werden diese Beiträge auf den Social Media-Plattformen unserer Kunden veröffentlicht.

Jede Woche entstehen dutzende Start-ups, warum wird ausgerechnet Soniques ein Erfolg?
Da wir nun seit über einem Jahr mit Soniques am Markt aktiv sind, können wir jetzt schon sagen, dass wir ein Erfolg sind. Die Produkte kommen sehr gut bei unseren Kunden an, viele berichten uns von einer Aktivitätssteigerung ihrer Fans. Allein dieser Umstand bedeutet für uns Erfolg. Lieber würden wir Meilensteine nennen: Ausbau deutscher Großstädte, Ausbau der DACH-Region, Erweiterung unserer Leistungen, Optimierung unseres Systems und unserer Arbeitsabläufe.

Wo steht Soniques in einem Jahr?
In einem Jahr bieten wir unseren Service in vielen deutschen Großstädten an, beginnen mit dem Aufbau unseres Services in der DACH-Region und haben viele Arbeitsprozesse automatisiert.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.