Infografik London vs. Berlin: Ein Kampf um die Startup-Krone

Der Kampf um die europäische Startup-Krone ist eröffnet: London war jahrelang der europäische Hotspot für Start-up. Inzwischen sehen viele Berlin vorne. Bei der Zahl der Start-ups führt London: 275.000 junge Firmen tummeln sich an der Themse. An der Spree sind 171.000 Start-ups aktiv.
London vs. Berlin: Ein Kampf um die Startup-Krone

London war jahrelang der europäische Hotspot für Start-up. Inzwischen sehen viele Berlin vorne. In einer sehenswerten Infografik liefert 99designs, ein Online-Marktplatz für Grafikdesign, wichtige Kennzahlen der beiden Städte, um herauszufinden, in welchen Disziplinen London die Nase vorn hat und in welchen Bereichen Berlin bereits attraktiver als die Metropole an der Themse ist.

ds-StartUpCityBattle_DE

Bei der Zahl der Start-ups führt London: 275.000 junge Firmen tummeln sich an der Themse. An der Spree sind 171.000 Start-ups aktiv. “Letztendlich ist diese Zahl aber auch ausschlaggebend dafür, dass der Gesamtwert des britischen Ökosystems um 18,1 Milliarden Euro höher ist”, heißt es in der Beschreibung der Infografik. Hinsichtlich der Lebenshaltungskosten sei London gegenüber Berlin chancenlos. “In allen analysierten Kategorien konnte die deutsche Gründerstadt punkten: So lassen sich bereits bei der Monatsmiete rund 1.500 Euro sparen und auch bei den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie den Kosten für das Internet ist man hier deutlich günstiger dran.”

Und wer hat nun gewonnen? Berlin ist noch nicht komplett Spitze. Berlin ist aber auf dem Weg zum Berlin europäischen Startup-Hub.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Berlin from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.