The Kopycat Kids Star-Produzent Hofmann verfilmt das Leben der Samwers

Film ab! Star-Produzent Nico Hofmann verfilmt das Leben der Samwer-Brüder. Als potenziellen Hauptdarsteller soll Hofmann sich Matthias Schweighöfer wünschen, der gerade mit Pantaflix selbst ein Start-up gegründet hat. Schwerpunkt des Films soll die Anfangszeit der Samwers sein.
Star-Produzent Hofmann verfilmt das Leben der Samwers

Einen Film über Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gibt es schon lange (“The Social Network”). Und auch eine TV-Serie über den Alltag amerikanischer Gründer gibt es mit “Silicon Valley” schon eine Weile auf HBO. Nun endlich kommt auch die deutsche Gründerszene zu ganz großen Filmehren. Nach Informationen von deutsche-startups.de verfilmt Star-Produzent Nico Hofmann (“Das Wunder von Berlin”, “Deutschland 83″ und “Der Medicus”) das Leben der bekannten Samwer-Brüder.

Grundlage des Films ist unter anderem das Buch “Die Paten des Internets“. Die Rechte am Werk sicherte sich Hofmann bereits. In die Kinos soll der Streifen aber erst 2018 kommen – und zwar weltweit. Hauptmärkte sind dabei Deutschland, die USA und Australien. Arbeitstitel des Film ist “The Kopycat Kids”. Offenbar soll dies eine Anspielung auf die Kopiermasche der Samwers und auf die legendäre amerikanische Comicstrips “The Katzenjammer Kids” sein. Diese wurde einst vom in die USA immigrierten Deutschen Rudolph Dirks erfunden und gezeichnet.

Als potenziellen Hauptdarsteller soll Hofmann sich Matthias Schweighöfer wünschen, der gerade mit Pantaflix selbst ein Start-up gegründet hat. Schwerpunkt des Films soll zunächst die Anfangszeit der Samwers sein – vor allem die Gründung von alando und der schnelle Verkauf an eBay. Von da an soll der Film einen Bogen bis zum Börsengang von Rocket Internet schlagen. Viel Stoff somit für einen Film.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Horror movie. Terrified young couple eating popcorn while watching movie at the cinema from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle