Lesenswert Frank Thelen: “Hidden Champions haben gute Chancen”

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Frank Thelen: “Hidden Champions haben gute Chancen”

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Frank Thelen
“Hidden Champions haben gute Chancen”
Langsam, aber sicher nimmt die Venture-Capital-Szene auch in Deutschland Fahrt auf. Investor Frank Thelen erklärt, welche Unternehmen ihn 2016 am meisten interessieren.
Internet World Business

Start-ups
Wadi vs. Allee
Berlin und Tel Aviv kämpfen um den Platz als führende Start-up-Metropole außerhalb der USA. Was heißt das für Berufseinsteiger?
Zeit Online

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Food
Dinner per Mausklick: Das schwierige Geschäft mit dem Essen aus dem Netz
Amazon bringt Bücher, Haushaltsgeräte und Spielzeug, Zalando Handtasche und Sandalen. Fast alles kaufen die Verbraucher in Deutschland online – bis aufs Essen. Nur 11 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben sich schon einmal normale Supermarkteinkäufe nach Hause liefern lassen, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur ergab.
Gründer WiWo

Selfapy
Wie ein Berliner Start-up Leben retten kann
Als die Frau damals am Telefon sagte, sie könne nicht mehr, sie wolle nicht mehr, da wusste Kati Bermbach: Das ist jetzt richtig ernst. Sie wusste, dass die Frau am anderen Ende auf keinen Fall auflegen darf, auch wenn sie nur noch leise schluchzte und nichts sagte. Die Frau blieb dran, Kati Bermbach redete ruhig auf sie ein. Irgendwann nahm sie ihr das Versprechen ab, sich nichts anzutun.

Hyper
Wie dieses Berliner Startup unbemerkt einen Exit in den USA machte
Das Berliner Video-Startup Hyper fokussierte sich von Beginn auf die USA. Mit Erfolg: Nur wenige Monate nach dem Start wurde Hyper jetzt an Mic aus New York verkauft.
Gründerszene

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle