Lesenswert Draper University: Uni für Start-up-Gründer

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Draper University: Uni für Start-up-Gründer

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Silicon Valley 
Uni für Start-up-Gründer: “Ich werde scheitern und scheitern, bis ich Erfolg habe”
Multimillionär gründet Uni: An der Draper University im Silicon Valley sollen erfolgreiche Start-up-Gründer ausgebildet werden – für 9500 Dollar lernen die Studenten den Heldeneid und wie man in der Wildnis überlebt.
Spiegel

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Bagger
Trade Machines: Google für gebrauchte Bagger
Vergleichsportale für Flüge oder Handys gibt es schon. TradeMachines bietet den Service für Maschinen aus zweiter Hand – und ist international gefragt.
WiWo

FinTech
Berliner Finanz-Startups wollen den großen Banken die Kunden abjagen
Start-ups wie Number26 mischen die Bankbranche auf – und machen Berlin zur digitalen Finanzhauptstadt. Um bei den ganz großen mitzuspielen, müssen die neuen Banker viel Risiko eingehen. Schon jetzt ist klar: Die meisten werden scheitern.
Berliner Zeitung

Matchplan
Innovationen im Profisport: Diese Start-ups mischen Fans und Vereine auf
Die Begeisterung für Sport ist ungebrochen. Doch die Aufmerksamkeit von Fans und Sponsoren beschränkt sich längst nicht mehr nur auf das Ereignis oder den Spieltag selbst. E-Gaming, Start-up-Investitionen oder virale Vermarktungskampagnen – Philipp Ostsieker führt in seiner Kolumne Matchplan durch die innovativen Ideen der Sportbranche. Diesmal: die Start-up-Landschaft im deutschen Fußball.
Basic Thinking

News Reader
The Rise And Fall Of Venture-Backed News Readers In One Chart
Promising to package and deliver news in fundamentally different ways than traditional print media, news reader apps quickly captured the imagination and dollars of venture capital investors — to the tune of more than $300M.
CB Insights

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.