Lesenswert

Lange Nacht der Start-ups: Konzerne im Fokus

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Lange Nacht der Start-ups: Konzerne im Fokus
Mittwoch, 9. September 2015Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Lange Nacht der Start-ups
Lange Nacht der Start-ups: Seht, wie toll Konzerne sind!
Die „Lange Nacht der Start-ups“ soll sich um junge Unternehmen drehen. Stattdessen drängen sich die Konzernies in den Vordergrund.
WiWo Gründer

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

500 Startups
500 Startups will verstärkt auch in Deutschland investieren
Europa wird auch für US-Acceleratoren immer interessanter: Allein fünf neue Investment Partner sollen dem bekannten 500 Startups mehr Marktpräsenz bringen.
Gründerszene

Inventorum
Inventorum: „Es kommen inzwischen auch größere Händler auf uns zu.“
Im letzten Teil der Local Heroes Sommer-Interviews spricht Inventorum-Gründer Christoph Brem über die Entwicklung des innovativen iPad-Kassensystems für den Einzelhandel: Neben der Kooperation bei einem Pop-up-Store-Projekt im Berliner Hauptbahnhof und bei der Local-Shopping-Initiative „eBay in Mönchengladbach“ steht für das Start-up dabei auch vermehrt die Zusammenarbeit mit Händlern mit mehreren Filialen auf der Tagesordnung.
Location Insider

HelloFresh
Börsenkandidat holt Investmentbanker an Bord
Rocket Internet will laut Insidern das erste Start-up an die Börse bringen: Hello Fresh liefert Kochboxen mit Zutaten und Rezepten an die Haustür. Nun heuert ein Investmentbanker bei dem Berliner Unternehmen an.
Handelsblatt

Remix
Remix in der Start-up-Szene – Ein Interview mit Ralf Belusa
Dr. Ralf Belusa war 16, als er sein eigenes Unternehmen gründete. pay sprach mit ihm über die Rolle, die Remix in der Start-up-Szene spielt.
pay

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock