Start-up-Radar UPanel bietet eine individuelle Schulsoftware

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch UPanel, eine Verwaltungssoftware für Bildungseinrichtungen.
UPanel bietet eine individuelle Schulsoftware

Geanuso frisch und jung wie sein Start-up UPanel ist der Gründer selbst. Der 18-jährige Abiturient Florian Schröder entwickelt gerade eine “intuitive, fortschrittliche, individuelle und neuartige Schulsoftware”. Mit dieser will das Team hinter UPanel demnächst “die Verwaltung an Schulen entscheidend vereinfachen”. Die Verwaltungssoftware für Bildungseinrichtungen soll künftig Verwaltung, Lehrer und Schüler so zusammenfassen, dass mit nur einem Webinterface alle Schulbereiche verwaltet werden können und bietet dafür “aktuellste Technologie im schicken Design”.

Für die erfolgreiche Verwirklichung von UPanel startet der Attendorner Schüler aktuell eine Kampagne auf Startnext um Crowd-Geld zu generieren.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.