Lesenswert So funktioniert das Acqui-Hire-Prinzip (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
So funktioniert das Acqui-Hire-Prinzip (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Acqui-Hire
Das Acqui-Hire-Prinzip: Suche Talente, kaufe Startup
Nicht jede millionenschwere Startup-Übernahme zielt auf die Software oder die Dienstleistung des gekauften Unternehmens ab. Bei einem Acqui-Hire steckt etwas ganz anderes dahinter: Der Kampf um die besten Köpfe.
t3n

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Kinder
WTF … suchen die Kinder in der Szene?
23-Jährige, die glauben mit einer geklauten Idee die Welt zu bewegen. 25-Jährige, die glauben mit einer großen Klappe Investoren zu beeindrucken. 27-Jährige, die glauben mit Rücksichtslosigkeit ein Start-up führen zu können. Oder ein “Luftschloss” produzieren – und damit postwendend vor Gericht landen, wie Kelsen. Frei nach der Devise ‘Work hard, play hard’ wirkt die Berliner Start-up-Szene in Teilen wie ein Kindergarten.
Gründermetropole Berlin

Jochen Schweizer
Jochen Schweizer: „Jeder Löwe hat seine eigene Investmentstrategie“
Investor Jochen Schweizer findet „Höhle der Löwen“ realitätsnah – entgegen aller Kritik an der Show. Gründerszene verrät er Hintergründe zur zweiten Staffel.
Gründerszene

Zalon
Zalon: Kann Zalando mit Peer-To-Peer-Ansätzen punkten?
Wie social kann Zalando werden? Unter dem Namen Zalon hat Zalando diese Woche sein Stylisten-Netzwerk gestartet und geht damit im Modehandel erstmals komplett neue Wege. Während Outfittery, Modomoto & Co. die nächsten Herrenausstatter werden wollen, will Zalando mit Zalon.de ein sehr viel breiteres Spektrum abdecken – vom Partyoutfit bis zum Hochzeitsausstatter.
Exciting Commerce

Wunderlist
To-Do App Wunderlist Debuts An API, Early Integrations Of Slack, Sunrise, HipChat And More
Wunderlist, the to-do app based out of Berlin, is now approaching 13 million free and paid accounts. And today it is adding a new feature that it hopes will make the app a lot more useful and more used: it’s finally turning on an API so that people can create or modify Wunderlist tasks in other apps, and get alerts for Wunderlist tasks when they’re in those apps.
TechCrunch

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock