5 neue Start-ups Esento, Zaqq, quiz it, rent-o-room, Condaro

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Esento, Zaqq, quiz it, rent-o-room und Condaro näher vor. Rent-o-room vermittelt temporäre Arbeitsplätze.
Esento, Zaqq, quiz it, rent-o-room, Condaro

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Esento ermöglicht Same-Day-Delivery

„90-Minuten-Logistik“: Das Logistik-Startup Esento hat sich ein großes Ziel gesetzt: Es will dem Einzelhandel ermöglichen, taggleiche Bestellungen schneller zuzustellen als der Onlinehandel. Per App können Kunden in wenigen Minuten die Lieferfähigkeit ermitteln, einen Kurier aktivieren und die Lieferung ihres Produktes buchen sowie nachverfolgen. Die Zustellung erfolgt noch am selben Tag zum Wunschtermin. Gegründet wurde Esento von Andreas Wenderoth in Baunatal.

Zaqq vertreibt Barfußschuhe

Wie auf Wolken: Ein ganz neues Geh-Gefühl verspricht der Online-Shop Zaqq. Das Leipziger Unternehmen vertreibt sogenannte Barfußschuhe, die dem Laufen ohne Schuhe nachempfunden sind, aber trotzdem wie normale Schuhe aussehen. Der Komplettlederschuh wird ohne Lösungsmittel und Kunststoffe hergestellt – als individuelles und handgefertigtes Produkt „on demand“. Die Gründer hinter Zaqq sind Matthias Hofmann und Andre Heinze.

Mit quiz it eigene Quizzes erstellen

Wer weiß es? Mit der iPhone-App quiz it können Nutzer nicht nur ihr eigenes Wissen testen, sondern selbst zum Quizmaster werden und ein individuelles Quiz für die eigenen Fans und Follower etablieren. Die Anwendung soll den Kundendialog stärken und eigene Themen spielerisch vermitteln. Das Start-up von René Herzer und Grischa Andreew sitzt in Utting am Ammersee.

rent-o-room vermittelt temporäre Arbeitsplätze

Arbeitsplatz gesucht? Wer auf der Suche nach Coworking-, Seminar- oder Konferenzräumen ist, wird bei rent-o-room fündig. Über die Plattform können Nutzer kurzfristig temporäre Arbeitsplätze mieten oder anbieten. Kleine Icons zeigen an, ob Dinge wie Beamer, Whiteboard, Internet und Catering zur Verfügung stehen. In der Startphase liegt der Fokus des Angebotes, das von Felix Jackmann und Andreas Schönberg ins Leben gerufen wurde, auf der Region Rheinland.

Mit Condaro Häuser online ersteigern

Drei, zwei eins: Auf der Auktionsplattform für Miet- und Kaufimmobilien Condaro können Menschen Immobilien online ersteigern. Die Gebäude werden in digitalen Exposes so präsentiert, „dass man gar nicht mehr besichtigen muss“. Nutzer können bei den Auktionen live mitbieten und anschließend alle Verträge online abschließen. Thomas Gawlitta betreibt Condaro von Berlin aus.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.



  1. Sonja Kury

    Condaro richtet sich nur an Kaufimmobilien . Nicht MIETIMMOBILIEN.
    Siehe http://www.condaro.com.

    Merci

  2. Super Auswahl, liebe Deutsche-Startups-Redaktion! Alle sind wirklich interessant, besonders gut gefallen mir Esento und Quiz – SameDayDelivery ist ja definitiv ein interessanter Markt. Das hat ja auch die MyLorry-Übernahme nicht zuletzt gezeigt.

    Rent-o-Room scheint so etwas wie das AirBnB für Arbeitsplätze zu sein – viel Erfolg!

    Liebe Grüße aus Berlin,

    Woldemar Junker
    CEO #TeamJunker
    umzugsfirma-junker-berlin.de

Aktuelle Meldungen

Alle