Start-up-Spot Book a Tiger wirbt mit Tigergebrüll gegen Staubmäuse

In seinem ersten Fernseh-Werbefilm wirbt das Berliner Start-up Book a Tiger mit Tigergebrüll gegen Staubmäuse. Ziel der TV-Kampagne ist es, über das Fernsehen eine breite Masse anzusprechen und Book a Tiger in Deutschland noch bekannter zu machen.
Book a Tiger wirbt mit Tigergebrüll gegen Staubmäuse

Der Berliner Reinigungskräfte-Vermittler Book a Tiger schaltet gut ein Jahr nach dem Launch der Plattform seinen ersten TV-Spot und setzt damit offensiv auf Fernsehen als Werbekanal. Zu Beginn des Spots “Mit Tigergebrüll gegen Staubmäuse” wird eine Wohnung gezeigt, in der sich eine Schaar von grauen Staubmäusen tummelt. Mit Tigergebrüll erscheint eine Reinigungskraft von Book a Tiger, die dem Staub mit vielen Putzutensilien zu Leibe rücken will. Weiterhin zeigt der Werbespot, wie einfach die Buchung einer Reinigungskraft über die Seite ist.

“Mit dem TV-Spot wollen wir mehr Marktanteile gewinnen und unser Ziel, Book a Tiger als führende Plattform im Reinigungssegment im deutschen Markt zu etablieren, weiterhin vorantreiben”, sagt Claude Ritter, CPO und Co-Founder von Book a Tiger. Und ergänzt weiter: “Wir konnten unser Unternehmen und unseren Service innerhalb eines Jahres sehr gut ausbauen und auf ein qualitativ sehr hochwertiges Level bringen. Der Werbespot ermöglicht es uns, eine breite Masse an Fernsehzuschauern anzusprechen und als potentielle Neukunden zu gewinnen.”

Zu sehen ist der Werbefilm auf “zielgruppenspezifischen Sendern” und läuft über einen unbegrenzten Zeitraum.

Passend zum Thema: So famos werben deutsche Start-ups im Fernsehen

Weitere Start-up-TV-Werbung gibt es in unseren Start-up-Spots

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.