Start-up-Radar Eat and Smile dank Fast Food Express

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Fast Food Express, ein Online-Lieferdienst für Essen.
Eat and Smile dank Fast Food Express

Besonders viel ist über das noch ganz frische Saarländische Start-up Fast Food Express noch nicht zu erfahren. Lediglich den Claim “Eat and Smile” kann man auf der Seite lesen. Gründer Guido Seitz selbst verrät dann noch so viel: “20 Jahre Gastronomieerfahrung und davon 16 Jahre als Burger King Lizenznehmer haben so viel Erfahrung gebracht, dass es nun bald Zeit ist für den ultimativen Online-Lieferdienst.” Und weiter: “Fast Food Express wird Dinge vereinen, die es in der Form so auf einer Plattform noch nicht gibt.”

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle