Start-up-Radar Mit Recommend.to kommt “Next-Gen Referral Marketing”

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Recommend.to, ein Start-up aus dem schönen Hamburg.
Mit Recommend.to kommt “Next-Gen Referral Marketing”

Hinter Recommend.to stecken Jonathan Mall sowie die Fastbill-Macher René Maudrich und Christian Häfner. Zum Konzept heißt es auf der Website: “Social Growth through trusted referrals. Boost sales with authentic recommendations. Easy to integrate, with automated incentives & payout”. Weiter heißt es: “Recommend.to is free to start, so you can begin growing your business now and experience the power of trusted referrals. Starting couldn´t be easier. Just signup, add the referral widget to your website and start boosting your sale”.

Übrigens: Recommend.to nicht mit Recommendo verwechseln. Das Start-up aus Neustadt an der Weinstraße ist als neues soziales Netzwerk für Empfehlungsmarketing gestartet, bei dem es um das Suchen und Empfehlen von Marken, Produkten und Dienstleistungen im Freundeskreis gehen soll.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Aktuelle Meldungen

Alle