Hausbesuch bei Monoqi In diesem Büro dürften Designfreunde viel Spaß haben

Wir stöbern wieder einmal ausführlich durch ein schickes Start-up-Büro - diesmal in Berlin. Heute schauen wir uns im Büro des bekannten Start-ups Monoqi um. Das Büro ist ein Traum für Designfreunde. Einige Eindrücke in unsrer kleinen, aber feinen Fotogalerie. Viel Spaß beim Stöbern!
In diesem Büro dürften Designfreunde viel Spaß haben

Das Berliner Start-up Monoqi, ein Shopping-Club für Design, ging bereits 2012 an den Start – damals residierte das junge Unternehmen, das einst Fab als gewichtigen Konkurrenten hatte, in einer ehemaligen Bankfiliale in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes. Inzwischen hat das Unternehmen eine neue Bleibe gefunden. Aber auch auf anderer Ebene hat sich viel getan bei Monoqi. Das Unternehmen verkauft inzwischen nicht mehr nur Designersachen.

ds-monoqi-hb

Das Gründer Team um Simon Fabich positioniert sich inzwischen auch als virtueller Großhändler. Monoqi bringt dabei Retailer und Designunternehmen zusammen und kann so deren Geschäfte ankurbeln. ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich beim jungen Unternehmen kürzlich einmal ganz genau umsehen. Er fand ein wahres Paradies für Designfreunde. Einige Eindrücke unserer Fotogalerie.



  1. Florian

    In der Galerie ist der Firmenname leider falsch geschrieben (Monoq”U”i).

Aktuelle Meldungen

Alle