Lesenswert

Londoner Börse macht sich an Start-ups ran (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Londoner Börse macht sich an Start-ups ran (und mehr)
Freitag, 5. Dezember 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Börse
Londoner Börse kommt Minister Gabriel zuvor
Wenn es um Wachstumsfinanzierung geht, stehen deutsche Start-ups in der Regel deutlich schlechter da als ihre von Geldgebern gepäppelten US- Konkurrenten. Ein Manko, dem Politik und Deutsche Börse schon länger abhelfen wollen. Doch jetzt kommen ihnen die Briten zuvor.
manager magazin

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Super RTL
Super RTL wird zum Startup-Investor
Digitale Angebote für Kinder: Darum geht es beim Startup-Engagement des Fernsehsenders Super RTL. Geboten wird Werbezeit – und eventuell Bares.
Gründerszene

Startups
Vorzeige-Startups
6Wunderkinder gilt als eines der deutschen Vorzeige-Startups. Sie helfen mittlerweile Millionen Usern in aller Welt, ihren Beruf und ihren Alltag zu organisieren. Diesem Zweck dient “Wunderlist”, das einzige Produkt des Unternehmens.
Euroforum

Frankfurt
20 Frankfurter StartUps, die man (auch) kennen sollte
Im nächsten Jahr findet am 10. März 2015 die 9. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt am Main statt. Gemessen an der Besucherzahl gehört sie zu den Top-3-Gründermessen in Deutschalnd. Zudem ist FrankfurtRheinMain die einzige A-Wirtschaftsmetropolregion in Deutschland. Und trotzdem muss man noch vielen Journalisten und Bloggern erklären, warum die Region FrankfurtRheinMain zu den Top-Gründer-Regionen in Deutschland gehört.
best-practice-business.de

Rhein-Main-Startups
20 Rhein-Main-Startups, die jeder kennen sollte
Der Stein kam hier ins Rollen, als Alexander Hüsing letzte Woche den Artikel “20 Frankfurter StartUps, die man kennen sollte” veröffentlicht hat. Darauf habe ich mit dem Artikel “20 Frankfurter StartUps, die man (auch) kennen sollte” Bande gespielt.
best-practice-business.de

Start-ups
Lernen, sein Ding zu machen
Viele, die ein Unternehmen gründen wollen, lassen sich zuvor bei einem Start-up anstellen. Nirgends lernt man schneller und mehr – und jede Menge Kontakte gibt es obendrein. Und die braucht man, um an Geld für die eigene Idee zu kommen.
Spiegel Online

Facebook
Die organische Reichweite ist nicht Tot: Die besten Posts von mehr als 10 bekannten Facebook Seiten
Ja, die Reichweite auf Facebook ist für Seiten und Nutzer in den letzten Jahren gesunken. Das ist inzwischen schon lange kein Geheimnis mehr und deshalb ist der Newsfeed Algorithmus auch einen der Diskussionsthemen für Unternehmen mit Facebook Seite.
allfacebook.de

UK
UK’s No 1 Seed Fund Opens
Our London Co-investment Fund (“LCIF”) launches on the 4th December and will immediately become the UK’s most active investor in early stage tech companies. Over the next 3 years, LCIF and its co-investing partners, will seek to invest over £85M ($126M+) in 150+ potentially scalable “Science, Technology and Digital” focused start-ups that are based in London.
John Spindler

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock