Lesenswert Kapital total verzweifelt gesucht (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Kapital total verzweifelt gesucht (und noch mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Powerpoint
Kapital verzweifelt gesucht
Für junge Unternehmen hängt oft fast alles davon ab, nach der Entwicklungsphase Investoren und damit Geld für weiteres Wachstum zu finden – doch gerade in Deutschland scheint das fast unmöglich.
Handelsblatt

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Kleiderkreisel
Kleiderkreisel: Wenn der Weggang der Gründer(innen) ins Chaos führt
Kleiderkreisel ist weiter in Aufruhr ob des geplanten Zahlungssystems (“Kleiderkreisel rollt nach 20 Mio. Euro Runde eigenes Bezahlsystem aus”). Und langsam wird nun auch klar, weshalb dies die Tauschbörse in solch ein Chaos stürzt.
Exciting Commerce

MyBook
Buchtipps von Experten
Bei der Suche nach guten Büchern bieten Amazon und anderen Onlinehändler ihre Tipps an. Doch selten findet man, was man sucht. Antonia Besse sorgt für Abhilfe mit ihrem Startup MyBook.
WiWo

Gründerinnen
“Deutschland braucht mehr Gründerinnen”
Wir haben den Bundesverband Deutsche Start-ups gefragt, warum neun von zehn Start-ups von Männern gegründet werden. Wer sich dem Problem nähert, findet sich schnell in einem Glaubenskrieg wieder, sagt der Verbandschef. Eine Position.
Tagesspiegel

Google
Google und die 100-Milliarden-Dollar-Frage
US-Technologiekonzerne horten extrem hohe Cash-Reserven. Immer wieder wecken sie bei Investoren Begehrlichkeiten. Apple musste das bereits erleben und Microsoft auch. Nun liefert ein Analyst Investoren auch für Google eine Steilvorlage.
manager-magazin

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock