Besser reisen Knowledge Yard: Suche nach Reiseempfehlungen

Endlich Schluss mit der alljährlichen, nervenaufreibenden Recherche nach geeigneten Urlaubslocations – das verspricht das Berliner Unternehmen Knowledge Yard mit seiner freien Textsuche „SmartSearch“. Hier finden Reisewillige relevante Suchergebnisse für so gut wie jeden Urlaubswunsch.
Knowledge Yard: Suche nach Reiseempfehlungen

Der flache Sandstrand für die Kinder inklusive Betreuung, der Golfplatz für die Eltern, das Apartment mit Frühstücksservice und großer Terrasse – je mehr Menschen miteinander verreisen um so schwieriger wird es, alle Urlaubswünsche unter einen Hut zu bringen. Mit SmartSearch, einer freien Textsuche des Unternehmens Knowledge Yard, könnte die mühsame Recherche nach der perfekten Urlaubsdestination endlich ein Ende haben.

Mehr als 11.000 verschiedene Reisewünsche, die aus der semantischen Analyse von Millionen von Userkommentaren wie zum Beispiel Hotelbewertungen oder Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten extrahiert wurden, bilden die umfassende Basis für die Reise-SmartSearch. Die Wünsche wurden in 5 Oberthemen geclustert, die sich auf fast 2.000 Unterthemen aufteilen. Die Technologie kann über API integriert oder via Datenbankdump abgerufen werden – sie erlaubt auch detaillierte Rückfragen zum Kontext wie zum Beispiel die Frage nach der Qualität des Strandes oder der Vielfalt am Buffet. Bei der Eingabe der Suchbegriffe wird der User mit einer praktischen Autovervollständigung unterstützt. Die Suchergebnisse sollen den Bedürfnissen der Reisenden entsprechen und auch mit Quellen belegbar sein. Außerdem erhält der Suchende viele weiterführende Tipps für seine Urlaubslocation.

Suchergebnisse SmartSearch

Verschiedene Zielgruppen

Der Vorteil an Knowledge Yard liegt für Reisebüros klar auf der Hand: Hier finden sie alle Reise-Informationen, die das Internet zu bieten hat, gebündelt in einer übersichtlichen Lösung – zeitraubendes Suchen in verschiedenen Plattformen und Portalen entfällt. Außerdem wird es einfacher, auf die unterschiedlichen Wünsche der Kunden einzugehen, denn durch die Kleinteiligkeit von SmartSearch können Reisebüros auf alle Sonderwünsche eingehen und sowohl den Geheimtipp als auch den Urlaubsschlager empfehlen. Endkunden können mit dieser Suche ebenfalls viel Zeit sparen. Gleichzeitig wirkt die Technologie vertrauensbildend, denn hier werden die Quellen offengelegt und die Keyfacts sind auf einen Klick verfügbar. Bisher stehen in Daten in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Pilotphase mit 250 Reisebüros

Die Daten von Knowledge Yard sind bereits seit 2012 in KAYAK, der Reisesuchmaschine, integriert. Zurzeit läuft die Pilotphase der smarten Suche in 250 Reisebüros, die Endkundenversion wird im Oktober veröffentlicht und dann erfolgt ein schneller Rollout in Deutschland und auf internationaler Ebene. In der ersten Zeit wird die Suche nur für die klassischen Webbrowser optimiert sein, eine mobile Version soll aber bald folgen. In den nächsten Schritten soll noch mehr Content analysiert werden, um die Empfehlungen noch weiter zu optimieren und noch kleinteiliger zu gestalten. Außerdem ist ein B2C-Portal für Online-Reisebüros geplant sowie eine Social-Media-Plattform für Reisen.

Arbeitsplatz-Lizenzen für Geschäftskunden und verschiedene Abo-Modelle mit unterschiedlichen Funktionen sind die Basis für die Monetarisierung für dieses große Projekt – Endkunden sollen diese Suche aber kostenfrei benutzen dürfen. Ich bin gespannt auf den Go-live … schließlich kommt die meine nächste Reise bestimmt!

Foto: Stack of suitcases  from Shutterstock

Christa Goede steckt viel Herzblut und noch viel mehr Expertenwissen in digitale Unternehmensauftritte: Mit individuellen Texten und Konzepten gestaltet sie Websites und Social Media-Auftritte authentisch. Ihre Erfahrung und ihr Wissen als Texterin, Konzepterin, Social Media-Managerin und Bloggerin teilt sie in Blogs oder live in Workshops und Vorträgen.