4 neue Deals Salonmeister, Xyo und Co. wechseln den Besitzer

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Salonmeister, Xyo, 24android, mobileinsider sowie Bringmeister, Plus.de und GartenXXL.de. Salonmeister etwas geht an das britische Unternehmen Wahand. Xyo wird von Mandalay Digital übernommen.
Salonmeister, Xyo und Co. wechseln den Besitzer

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Wahanda übernimmt Salonmeister

Verkauf: Das britische Unternehmen Wahanda übernimmt das Berliner Start-up Salonmeister. “Acquiring Salonmeister is the first step in our long-term plan to expand the business across Europe. Salonmeister immediately struck us a company that shares the same values as Wahanda – in particular an uncompromising dedication to great customer service, day in day out, with industry-leading software”, sagt Lopo Champalimaud von Wahanda. Salonmeister markiert den ersten Excit für den Telekom-Ableger hub:raum. Daneben investiereten der Gelbe Seiten-Verlag Müller Medien, Oliver Pabst, Christophe Maire (Atlantic Ventures) und Tim Müller in das junge Unternehmen. Mit Salonmeister können Onliner Termine beim Friseur online buchen.

Mandalay Digital übernimmt Xyo

Übernahme: Mandalay Digital aus Los Angeles schluckt die Berliner App-Suchmaschine Xyo, die von Matthäus Krzykowski, Marcin Rudolf und Zoe Adamovicz gegründet wurde. Rudolf und Adamovicz arbeiten künftig für Mandalay. 2,5 Millionen US-Dollar zahlt Mandalay für die Übernahme. Xyo – früher Xyologic – hat einen der kürzesten Pitches aller Zeiten: Xyo ist eine Suchmaschine für Apps. Signia Venture Partners, Flaregames-Gründer Klaas Kersting und SoundCloud-Gründer Eric Wahlforss unterstützten das Jungunternehmen in der Vergangenheit finanziell.

eteleon übernimmt 24android

Einkaufstour: Das Münchner Unternehmen eteleon übernimmt von cayada, ebenfalls aus München, die Plattformen 24android und mobileinsider. “Ich freue mich, mit der eteleon AG einen so innovativen und vorbildlich geführten Partner gefunden zu haben, um die Online-Angebote gemeinsam auf die nächste Stufe zu bringen”, sagt Ingo Kamps, Geschäftsführer der cayada GmbH und seit Juni 2014 Teil des Teams von eteleon und Mobile Ventures.

Tengelmann verkauft Bringmeister, Plus.de und GartenXXL.de

Ausverkauf: Die Unternehmensgruppe Tengelmann verkauft nicht nur ihre Kaiser’s-Filialen und den Lieferservice Bringmeister an Edeka, sondern auch die beiden Online-Shops Plus.de und GartenXXL.de. Beide Plattformen sollen laut Presseaussendung “in die Organisation der Edeka-Tochter Netto Marken-Discount” integriert werden. “Unser Online-Shop hat unter dem Dach von Netto als Multi-Channel-Anbieter deutlich größere Marktchancen als heute als reiner Pure Player“, sagt Karl-Erivan W. Haub, Geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor