Lesenswert

Das Tirendo-Debakel bei Delticom (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Das Tirendo-Debakel bei Delticom (und mehr)
Mittwoch, 27. August 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Powerpoint
Wie sich Tirendo zum Debakel für Delticom entwickelt
Ungewöhnlich tief in die Karten schauen lässt sich der Reifenversender Delticom nach der Übernahme von Tirendo. Diese entwickelt sich, nicht ganz unerwartet, zum Debakel für Delticom, wie der Halbjahresbericht verdeutlicht (PDF).
Exciting Commerce

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Rocket Internet
Roland Berger soll Aufsichtsrat bei Rocket Internet werden
Beraterlegende Roland Berger soll in den Aufsichtsrat der Berliner Start-up-Fabrik Rocket Internet einziehen. Das geht aus Handelsregister-Unterlagen hervor.
WiWo

Recruiting
Diese Plattformen helfen Unternehmen beim Recruiting
Die gesamte Startup-Industrie und große Teile der Wirtschaft beklagen sich über die mangelnde Auswahl von Mitarbeitern mit technischem Profil. Vier Online-Portale wollen Web- und Technologiefirmen helfen, Programmierer und andere IT-Experten zu finden.
Netzwertig.com

Vibraa
Wie zwei Studenten einen Erotikshop gründeten – und (vorerst) scheiterten
Die Vibraa-Gründer wollten ihr Startup für Sextoys groß aufziehen und schnell viel Geld mit dem Konzept verdienen. Doch der Plan ging nicht auf.
Gründerszene

Unister
Unister spaltet Reisebereich ab
Unister strukturiert sich um und hat seine Reiseportale in eine eigene Betriebsgesellschaft überführt. CEO von Unister Travel ist Boris Raoul, der vom Reiseveranstalter FTI kommt.
IWB

Tomorrow Focus
Börsenblues in Dauerschleife: der zähe Kampf der Tomorrow Focus AG
Aktionäre der Tomorrow Focus AG sind keine großen Sprünge gewohnt: Seit einem Jahrzehnt notiert die ToFo-Aktie wie eingemauert in einer engen Handelsspanne. Doch was sich diesen Sommer abspielte, dürfte selbst die hartgesottenen Aktionäre verstört haben – ein Sturz auf ein 5-Jahrestief.
Meedia

Click-Bait-Artikel
Facebook geht gegen Click-Bait-Artikel vor
Facebook geht gegen übertriebene „Click-Bait“-Angebote vor. Damit sind Beiträge gemeint, die innerhalb des Netzwerkes massenhaft geteilt werden – dank Überschriften, die zum Klicken aufrufen, während die Artikel dahinter meist kaum einen Mehrwert bieten.
WSJ

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Image of astonished business woman holding ipad from Shutterstock