#followfriday 35 Journalisten, denen Gründer auf Twitter folgen sollten

Start-ups, Gründer und Unternehmer sollten twittern. Warum? Weil viele Multiplikatoren auf Twitter vertreten sind. Hier nun die 35 einflussreichsten und auf Twitter aktivsten Journalisten im deutschsprachigen Raum. Zusammengetragen von Tilo Bonow, PR-Experte für Tech-Unternehmen.
35 Journalisten, denen Gründer auf Twitter folgen sollten

Um das Wachstum eines Unternehmens zu beschleunigen, muss die mediale Präsenz verstärkt werden. Veröffentlichungen in den Medien der Zielgruppe steigern die Bekanntheit, wecken das Interesse am Unternehmen und helfen bei der Investorensuche sowie der Gewinnung von Neukunden und Kooperationspartnern. Damit auch Ihr Unternehmen mehr Aufmerksamkeit bekommt, hier nun die 35 einflussreichsten und auf Twitter aktivsten Journalisten im deutschsprachigen Raum – in alphabetischer Reihenfolge. Passend zum Thema: “25 Journalisten, an denen kein Start-up vorbeikommt“.

Patrick Bernau / Frankfurter Allgemeine Zeitung
Seit 2012 leitet der Diplom Volkswirt als „verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online“ die Online-Wirtschafts- und Finanzberichterstattung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Twitter: @PatrickBernau

Kai Biermann / Zeit Online
Im Jahr 2007 begann Kai Biermann für Zeit Online zu arbeiten. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur im Team Investigativ/Daten tätig. Darüber hinaus bloggt er seit 2010 gemeinsam mit Martin Haase unter neusprech.org . Twitter: @kaibiermann

Florian Blaschke / t3n
Florian Blaschke leitet seit Anfang 2013 die Online-Redaktion von t3n und ist verantwortlich für die redaktionelle und strategische Weiterentwicklung des Technologiemagazins. Regelmäßig stellt er Alternativen zu etablierten Tools und Diensten vor und beschäftigt sich darüber hinaus in seiner Kolumne „Doppelklick“ mit Anspruch und Wirklichkeit der schönen „neuen“ Tech-Welt. Twitter: @trotzendorff

Jörgen Camrath / Wall Street Journal
Seit 2012 arbeitet Jörgen Camrath als Online-Redakteur für das Wall Street Journal. Er beschäftigt sich mit Technologie-Themen, Start-ups und sozialen Netzwerken. Twitter: @uniwave

Christoph Dernbach/ dpa
Christoph Dernbach schreibt bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) als Leiter der Redaktion dpa-Netzwelt über Technologie-Themen. Twitter: @CDernbach

Stephan Dörner / Wall Street Journal Deutschland
Stephan Dörner ist Tech Editor des Wall Street Journals und schreibt auf seinem Blog onlinejournalismusblog.com über die Chancen des Medienwandels. Ab sofort berichtet er aus Berlin. Twitter: @Doener

Tanja Gabler / Internet World
Tanja Gabler ist seit 15 Jahren in der Internet-Branche zu Hause und leitet die Onlineredaktion der INTERNET WORLD Business seit 2008. Twitter: @TanjaGabler

René Gribnitz/ Berliner Morgenpost
René Gribnitz ist Nachrichtenchef bei der Berliner Morgenpost und leitet die Redaktion von Morgenpost Online. Er beschäftigt sich unter anderem mit Märkten, Technologie und Start-ups. Twitter: @RGribnitz

Martin Gropp / Frankfurter Allgemeine Zeitung
Nach einem zweijährigen Volontariat ist Martin Gropp seit 2012 als Wirtschaftsredakteur für die FAZ tätig. Er ist für die wöchentliche Sonderseite “Netzwirtschaft” zuständig und Blattmacher im Unternehmensressort. Twitter: @MartinGropp

Tina Halberschmidt / Handelsblatt Online
Seit November 2011 ist Tina Halberschmidt Social-Media-Redakteurin bei Handelsblatt Online. Twitter: @thalberschmidt

Thomas Heuzeroth / Die Welt
Thomas Heuzeroth ist Reporter für Telekommunikation, Internet und Consumer-Electronics bei der Welt-Gruppe. Twitter: @cyberheuze

Alexander Hüsing / deutsche-startups.de
Alexander Hüsing ist Gründer und Chefredakteur von deutsche-startups.de. Die Website informiert seit 2007 täglich über Neuigkeiten aus der Internet-Gründerszene. Twitter: @azrael74

Olaf Kolbrück / Etailment.de
Als Leiter von Etailment.de beschäftigt sich Olaf Kolbrück hauptsächlich mit den aktuellen Trends im E-Commerce. Außerdem schrieb er das Fachbuch “Erfolgsfaktor Online-Marketing.” Twitter: @OlafKolbrueck

Michael Kroker / Wirtschaftswoche
Seit 2000 arbeitet Michael Kroker bei der Wirtschaftswoche. Im Ressort Unternehmen & Märkte beschäftigt er sich hauptsächlich mit Unternehmen aus IT, Internet und Neue Medien – sowie der deutschen Startup-Szene. In seinem Blog “Kroker’s Look @ IT” schreibt der Journalist über die Hightech- und Medienwelt. Twitter: @Kroker

Daniela Leistikow / Computer Bild
Schon während ihrer Ausbildung bei der Financial Times Deutschland entwickelte Daniela Leistikow einen starken Fokus auf die Themenbereiche IT-Wirtschaft, Techniktrends und Social Media. Seit 2013 berichtet sie als Redakteurin für die Computer Bild unter anderem über Apps, Repair Cafés und die ersten deutschen Cyborgs. Twitter: @DLeistikow

Dirk Liedtke / Stern
Als Fachmann für Digitales, mobile Kommunikation und Internet arbeitet Dirk Liedtke seit 2010 im Team Investigative Recherche beim Stern. Twitter: @dirkliedtke

Björn Maatz / Zeit Online
Björn Maatz fokussiert sich auf Journalismus im Social Web sowie crossmediales digitales Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Print und Online. Er ist Social-Media-Redakteur von Zeit Online und hat vorher den Auftritt der Financial Times Deutschland in Sozialen Netzwerken verantwortet. Bei der FTD arbeitete er zuvor unter anderem als Print-Fachredakteur für Telekommunikation und Unterhaltungselektronik sowie als Online-Nachrichtenredakteur. Twitter: @BjoernMaatz

Ralph-Bernhard Pfister / Werben&Verkaufen/ Kontakter
Ralph-Bernhard Pfister ist Redakteur für den Nachrichtendienst Kontakter sowie für das Magazin Werben & Verkaufen. Im Ressort Digital/New Media beschäftigt er sich hauptsächlich mit den Themenfeldern Online-Marketing, Social Media, digitale Geschäftsmodelle und digitale Medien. Außerdem bloggt er regelmäßig über die digitale Welt auf von-nullen-und-einsen.blogspot.de. Twitter: @RalphPfister

Anne Reidt / ZDF “heute journal”
Seit 2009 ist Anne Reidt als Leiterin des ZDF-“heute journals” tätig. Zuvor war sie stellvertretende Redaktionsleiterin des ZDF-Nachrichtenmagazins. Twitter: @AnneReidt

Ole Reißmann / Spiegel Online
Ole Reißmann arbeitet als Redakteur des Ressorts Netzwelt von Spiegel Online. In seinem Blog olereissmann.de beschäftigt sich der Journalist mit dem Internet und die Zukunft der Medien. 2012 hat er gemeinsam mit Christian Stöcker und Konrad Lischka das Buch „We are Anonymous. Die Maske des Protests“ veröffentlicht. Twitter: @oler

Christoph Rieth / MDR / Berliner Zeitung
Christoph Rieth ist Autor bei der Netzwelt der Berliner Zeitung und beim Main Echo. Darüber hinaus arbeitet er beim MDR als Projektkoordinator Mulitmedia und ist Social-Media-Beauftragter des Senders. Twitter: @favoRIETH

Sven Röbel / Spiegel
Nach einem Volontariat bei Bild am Sonntag war Sven Röbel zunächst Redakteur bei Spiegel-TV. Seit Juli 2000 ist er Redakteur beim Spiegel in Berlin. Twitter: @sven_roebel

Andrea Rungg / Stern
Nach dem Ende der Financial Times Deutschland wechselte Andrea Rungg zum Stern und berichtet hier über Geschehnisse der digitalen Welt. Twitter: @ARungg

Holger Schmidt / Focus, Netzoekonom.de
Holger Schmidt schreibt nicht nur als „Chefkorrespondent mit Schwerpunkt Internet“ für den FOCUS, sondern bloggt regelmäßig auf Netzoekonom.de über die digitale Wirtschaft. Twitter: @HolgerSchmidt

Cordt Schnibben / Spiegel
Seit 1989 arbeitet Cordt Schnibben beim Spiegel. Für das Magazin zog er als Reporter um die Welt und ist zurzeit als einer der beiden Leiter des Gesellschaftsressorts tätig. 2007 gründete er gemeinsam mit den Journalisten Stephan Lebert und Ariel Hauptmeier das Reporter-Forum. Twitter: @schnibben

Jochen Siegle / TechFieber.de
Jochen Siegle ist Managing Editor und Co-Founder des Blogs techfieber.de. Hier schreibt er mit seinem Team über Gadgets, Web, Techbusiness, Mobile und Entertainment. Darüber hinaus hat er MotorBlog.de und MotorBlog.com gegründet. Twitter: @jochensiegle

Barnaby Skinner / SonntagsZeitung
Barnaby Skinner ist Technologie-Redakteur bei der SonntagsZeitung in Zürich. Twitter: @BarJack

Michael Spehr / Frankfurter Allgemeine Zeitung
Als Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung beschäftigt sich Michael Spehr unter anderem mit den Themen Internet, IT-Technik, Computer und Mobilfunk. Twitter: @MicSpehr

Henning Steier / Neue Zürcher Zeitung
Bei der Neuen Zürcher Zeitung arbeitet Henning Steier als Redakteur im Ressort Digital und berichtet über Start-ups und große IT-Unternehmen. Twitter: @henning_steier

Christian Stöcker / Spiegel Online
Christian Stöcker ist seit 2005 für Spiegel Online tätig und leitet seit 2011 das Ressort Netzwelt. Twitter: @ChrisStoecker

Matthias Streitz / Spiegel Online
Seit mehr als zehn Jahren arbeitet Matthias Streitz bei Spiegel Online. Seit 2013 ist er in der Redaktion für die Mobilseite und die Apps von SPIEGEL ONLINE zuständig. Twitter: @StreitzM

Jürgen Stüber / Berliner Morgenpost
Jürgen Stüber beschäftigt sich als Redakteur bei der Berliner Morgenpost hauptsächlich mit den Themen Internet und Start-ups. Auf gruenderzeit.morgenpost.de berichtet er regelmäßig über Ideen, Gründer und Trends der Berliner Start-up-Szene. Twitter: @wk_stueber

Jens Tönnesmann / WirtschaftsWoche
Als freier Journalist schreibt Jens Tönnesmann vor allem für die WirtschaftsWoche, aber auch für das Handelsblatt, Die Zeit, das Magazin t3n und brand eins. Darüber hinaus berichtet er im Blog Gründerraum über Start-ups und Trends in der Gründerszene. Twitter: @JensT

Martin Weigert / Netzwertig
Der gebürtige Berliner beschäftigt sich mit Web-Start-ups und der Entwicklung des Netzes. Er ist verantwortlicher Redakteur für netzwertig.com und bloggt auf www.martinweigert.com. Twitter: @martinweigert

Lea Weitekamp / t3n
Bei t3n betreut Lea Weitekamp die Themen Start-ups und Internetwirtschaft. Twitter: @lojanna

Die Zusammenstellung plus einige Journalisten mehr gibt es bei Twitter auch als Liste – siehe “Tech/Startup-Journalisten, denen Gründer auf Twitter folgen sollten

Weitere folgenswerte Menschen gibt es in unserem großen FollowFriday-Special. Passend zum Thema: “Über 100 Venture Capital-Geber, denen jeder Gründer sofort folgen sollte

Zur Person
Tilo Bonow ist Gründer und Geschäftsführer von piâbo public relations, der führenden Agentur der digitalen Wirtschaft mit Sitz in Berlin. piabo erzielt für seine Kunden aus den Branchen Internet-, Mobile-, Medien-, Hardware und Cleantech international herausragende Medienpräsenz. Das Leistungsspektrum umfasst neben Public Relations auch strategisches Social Media Management und Content Marketing. Ziel von piâbo ist es, Unternehmer aktiv beim Erreichen ihrer lokalen und globalen Wachstumsziele zu unterstützen und so maßgeblich zum Erfolg ihrer Unternehmungen beizutragen. Twitter: @TiloBonow und @piabo.

Foto: Twin Design / Shutterstock.com

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt. Deshalb muss man den Prozess umdrehen”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?

#DealMonitor Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Mittwoch, 13. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (13. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Project A investiert in Azowo und Testbirds sammelt 7 Millionen ein.

#Eventtipp #Köln Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night

Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Jetzt schon vormerken: Im Juli steigt die Cologne Startup Summer Night. “Die Cologne Startup Summer Night ist eine tolle Idee und sollte fest im Kalender der Kölner Startupszene stehen!”, sagt Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences in Berlin.

#Gastbeitrag Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Gerade bei Online-Produkten sammelt sich die Masse (logischerweise) auf der Startseite. Nach und nach verbessert man sich im sogenannten Funnel dann bis zum Grande Finale, der Seite, auf der die Conversion letztlich stattfindet.