German Valley Week #gvw14 Was Marin Software-Macher Walcott anderen Gründern rät

Es ist wieder German Valley Week! Dutzende deutsche Gründer reisen durch San Francisco und das Silicon Valley. In diesem Jahr begleitet deutsche-startups.de die deutsche Start-up-Mannschaft auf ihrem Weg durch die USA - und zurück. An dieser Stelle gibt es Eindrücke, Fotos, Tweets und mehr.
Was Marin Software-Macher Walcott anderen Gründern rät

Im Rahmen der German Valley Week, die der Startup-Verband organisiert, sind derzeit wieder rund 60 deutsche Gründer (sowie Politiker und Journalisten) in San Francisco und im Silicon Valley unterwegs. In diesem Jahr begleite ich die kleine Valley-Delegation auf ihrem Weg. Meine Eindrücke gibt es in diesem StartupTicker zur German Valley Week und in Echtzeit bei Twitter (azrael74) sowie über den Hashtag #gvw14 (da twittern dann hoffentlich auch viele andere Teilnehmer mit).

Siehe auch: “Das alles muss man einmal gesehen haben – unbedingt!” & “Und dann checken mal eben dutzende Gründer bei airbnb ein” & “Dinge, die das Silicon Valley und San Francisco einmalig machen” & “Deutsche Gründer, die gebannt auf San Francisco starren

Mittwoch (11. Juni)
Ein kleiner Teil der Teilnehmer macht sich auf zur Nasa, andere arbeiten, andere shoppen, andere ziehen durch die Stadt.

Erfolgreichen Gründern sollte man immer zu hören. Am Dienstag lauschte die Valley-Gruppe Wister Walcott, der Marin Software aufgebaut – und an die Börse gebracht hat. Auf zwei Slides liefert er seine Lessons Learned und seine Erfolgsfaktoren für ein Start-up – siehe unten.

ds-marin1

ds-marin2

Rückblick: Im vergangenen Jahr war Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler mit mehr als 100 Gründern und Unternehmern in den USA unterwegs. Einige Eindrücke der ersten German Valley Week gibt es in unserer Fotogalerie. Siehe dazu auch: “Unterwegs mit Philipp Rösler – Artikel, Tweets, Fotos und mehr“.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Map of the Silicon Valley section of California – San Francisco and Palo Alto from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.