Start-up-Radar Kulinado liefert kleinen Firmen mittags eine warme Mahlzeit

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Kulinado, ein ganz besonderer Lieferdienst.
Kulinado liefert kleinen Firmen mittags eine warme Mahlzeit

ds-banner-msa

In München entsteht derzeit Kulinado. Das junge Start-up propagiert “frische, transparente, leckere Küche in 100% Bio-Qualität”. Was die genau machen?”Wir liefern zur Mittagszeit in kleine und mittelständische Unternehmen. Zubereitung und Konfektionierung übernehmen regionalen gastronomische Spitzenbetriebe in der näheren Umgebung. Machen Sie mit uns Ihr Team fit für die zweite Tageshälfte!”, teilt das Start-up zum Konzept mit. Geführt wird das Start-up von Manuel Appold und Ralph Strachwitz.

Auf der Website heißt es zum Konzept weiter: “Kulinado ist die Zukunft moderner Esskultur in mittelständischen Unternehmen ohne eigene Kantine. Unser Ansatz beruht darauf, dass jedes Restaurant zur Mittagszeit deutlich mehr Essen produzieren kann, als es Plätze anbietet. Vor allem die besonders guten Häuser verfügen über deutlich mehr Kapazität. Kulinado konzentriert sich darauf, diese Kapazität für Unternehmen verfügbar zu machen, die keine eigene Kantine haben: KMUs, kleine und mittelständische Unternehmen, Agenturen, größere Bürogemeinschaften, Beratungsfirmen, usw. – von 5-100 Mitarbeitern”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Anzeige
Null Anteile, alle Technologien, der Accelerator für dein Startup!
Der Microsoft Ventures Accelerator in Berlin sucht noch bis zum 22. Juni 2014 nach ambitionierten Startups mit fantastischen Teams und großen Ideen, die ab August für vier Monate in das neue Microsoft-Büro Unter den Linden einziehen sollen. Dort warten intensives Coaching, Zugang zu einem ausgewählten Mentoren- und Expertennetzwerk und kostenloses Cloud-Hosting im Wert von 60.000 US-Dollar auf die handverlesenen Teilnehmer. Der Microsoft Ventures Accelerator ist ein internationales Programm mit Ablegern in 6 Ländern, dabei vollständig Technologie-agnostisch (d.h. jede Technologie ist willkommen) und nimmt absolut keine Anteile. Jetzt online bewerben!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar