Lesenswert Wer hat eine Chance an der Börse? (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Wer hat eine Chance an der Börse? (und noch mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Börsenchancen
Die Börsenchancen für Auctionata, Home24, Mister Spex und Stylefruits
Solange der deutsche Geldadel den Online-Handel für nicht “enkelfähig” hält, bleibt die Frage: Wie kommt der E-Commerce ans große Geld? Ob nach dem Getgoods-Debakel ausgerechnet die Börse eine so gute Idee ist, sei dahingestellt. In dieser Woche konnten zumindest Home24, Auctionata, Mister Spex und Stylefruits ihre Chancen ausloten.
Exciting Commerce

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Zalando
Zalando erwirkt einstweilige Verfügung gegen RTL
Der Mode-Onlinehändler Zalando hat nun beim Landgericht Köln eine einstweilige Verfügung gegen zentrale Teile der Berichterstattung des TV-Senders RTL über die Arbeitsbedingungen im Logistikzentrum Erfurt erwirkt.
Der Handel

Crowdfunding, Crowdinvesting
Crowdfunding, Crowdinvesting und mehr: Der große Plattform-Überblick für Deutschland
Neue Finanzierungsformen wie Crowdfunding und Crowdinvesting haben sich auch in Deutschland etabliert. Die Gelegenheit, die wichtigsten Plattformen für deutsche Gründer und Maker vorzustellen.
t3n

App.net
App.net und eine große Vision sind am Ende
Die werbefreie Social-Web- und Cloudplattform App.net hat alles versucht, um mehr Anwender für sich zu begeistern. Vergeblich. Nun entlässt das Startup sein Team und gesteht damit ein: Das wird nichts mehr.
Netzwertig.com

Dawawas
„Dass wir wieder gründen, war uns sofort klar“
Dass das soziale Netzwerk Wer-kennt-wen eingestellt wird, finden die Gründer schade. Mit ihrem neuen Startup Dawawas stellen sie sich erneut mächtiger Konkurrenz.
Gründerszene

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Businessman using digital tablet by the desk from Shutterstock