Lesenswert Erster deutscher Big-Data-Professor (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Erster deutscher Big-Data-Professor (und noch mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Big Data
Erster deutscher Big-Data-Professor
Big Data, Schlagwort der Stunde: Datenschützer fürchten den gläsernen Menschen, Unternehmen sehen in riesigen Datenmengen eine Geldquelle. Und was macht die Wissenschaft? Mit Matthias Hagen gibt es nun den ersten deutschen Professor, der zum Thema forscht.
Süddeutsche.de

7 typische Fehler
Startups: 7 typische Fehler von Jungunternehmern
Wenn Startups scheitern, liegt das nicht immer an der Qualität der Idee oder des Geschäftsmodells. Wir zeigen euch sieben Gründer-Fehler, die junge Unternehmer immer wieder ins Stolpern bringen – und die absolut vermeidbar sind.
t3n

Lebensmittel
Im Test: Lebensmittel aus dem Internet
Wer seine Einkäufe im Netz bestellen und liefern lassen will, hat ein immer größeres Angebot. Wir haben es ausprobiert und sechs Lebensmittelhändler der Republik ins Haus kommen lassen.
FAZ

Hightech-Supermarkt
So funktioniert der Hightech-Supermarkt der Zukunft
Sensoren erkennen Stammkunden, Displays übernehmen Beratung. Im Saarland wird erforscht, wie Supermärkte künftig aussehen – inklusive smartphone-tauglicher Lyoner und Funk-Weinflaschen.
Die Welt

Paysmart
Mobiles Bezahlen mit der Deutschen Post
Die Deutsche Post hat mit Paysmart eine mobile Bezahllösung für Smartphones gestartet. Damit will die Post sowohl Kunden wie auch Händler überzeugen, denn Geschäfte müssen keine speziellen Geräte für die Abrechnung anschaffen.
golem.de

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Portrait of a businessman using a tablet pc from Shutterstock