Start-up-Radar: lesara

“Mitten in Berlin arbeitet und lacht” (aus einer Stellenanzeige) das Start-up Lesara (www.lesara.de), welches von Casacanda-Gründer Roman Kirsch vorangetrieben wird. “Was wir anbieten: Alle Produkte, die du liebst. Zum Besten Preis”, heißt es […]
Start-up-Radar: lesara

“Mitten in Berlin arbeitet und lacht” (aus einer Stellenanzeige) das Start-up Lesara (www.lesara.de), welches von Casacanda-Gründer Roman Kirsch vorangetrieben wird. “Was wir anbieten: Alle Produkte, die du liebst. Zum Besten Preis”, heißt es zum Konzept. Das Start-up will seine Nutzer mit Produkten überraschen, “die Sie lieben werden”. Klingt nach ganz großen Zielen, die das Jungunternehmen hat.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar