Start-up-Radar: Fream

Träume müssen nicht Schäume bleiben! Einfach mal Fream (www.fream.com) ansehen. Die Kurzbeschreibung: “fream is an online platform, dedicated to free your dreams”. Die längere Variante heißt: “fream is an online platform that is […]
Start-up-Radar: Fream

Träume müssen nicht Schäume bleiben! Einfach mal Fream (www.fream.com) ansehen. Die Kurzbeschreibung: “fream is an online platform, dedicated to free your dreams”. Die längere Variante heißt: “fream is an online platform that is designated to help you visualize and organize your dreams and to share them with likeminded people so that it is possible to collaborate with others on your dream or help others getting their dreams fulfilled”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar