3 neue Deals: mbr targeting, Videdressing, GirlMeetsDress

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser […]
3 neue Deals: mbr targeting, Videdressing, GirlMeetsDress

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform. Heute geht es um mbr targeting, Videdressing und GirlMeetsDress.com.

Ströer übernimmt mbr targeting

Übernahme: Ströer Digital übernimmt mbr targeting (www.mbr-targeting.com). Das Berliner Unternehmen kümmert sich darum, “Werbung und Produkte im Internet in Echtzeit und für jeden einzelnen User passend zu präsentieren, ohne persönliche Daten zu speichern”. Die IBB Beteiligungsgesellschaft, bmp media investors, Dirk Freytag und weitere Business Angels investierten im vergangenen Jahr einen sechsstelligen Betrag in mbr targeting. Ströer Digital übernimmt zunächst 79,1 % des Unternehmens. Ströer schluckte zuletzt radcarpet, AdScale, Ströer Interactive, freeXmedia und Business Advertising.

GFC verkündet zwei neue Deals

Doppelschlag: Nach dem Einstieg bei der Online-Sprachschule Lingoda (www.lingoda.com), den deutsche-startups.de bereits im Juni exklusiv enthüllte, steigt der Global Founders Capital (GFC), der neue Samwer-Fund, nun beim französischen Fashion Marketplace Videdressing (www.videdressing.com) und beim britischen Dress Rental-Service GirlMeetsDress.com (www.girlmeetsdress.com) ein. Einschließlich Lingoda investierte GFC 5 Millionen US-Dollar in die drei Unternehmen. Zuvor investierte der Samwer-Fonds Global Founders Capital bereits in Kreditech. Spannend dabei: Schon in einigen Tagen soll laut Gründerszene Videdressing in Deutschland starten und somit Second Hand-Diensten wie Kleiderkreisel, Mädchenflohmarkt, Glamloop oder Rebelle Konkurrenz machen. Siehe dazu auch: “Preloved Fashion: Über 20 Start-ups wollen unsere gebrauchten Klamotten“.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor