Start-up-Radar: Spotpanda

Ab in den Zoo, zu Spotpanda (www.spotpanda.com). Zum Konzept des Start-ups heißt es auf der Website: “Spotpanda is an Online marketplace for niche location based information. The information is created by passionate people […]
Start-up-Radar: Spotpanda

Ab in den Zoo, zu Spotpanda (www.spotpanda.com). Zum Konzept des Start-ups heißt es auf der Website: “Spotpanda is an Online marketplace for niche location based information. The information is created by passionate people who love to help and share. Authors not only get fame but, also earn 70% from the sale of miniGuides”. Zum Team von Spotpanda gehören Marlon Fronhofer, Andreas Steuer und Shivam Yadav.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.