Kinnevik kauft weitere 3,5 % von zalando – für 100 Millionen Euro

Der schwedische Investor Kinnevik sichert sich im Rahmen einer – im vergangenen Jahr vereinbarten – Kaufoption weitere 3,5 % am Schuh- und Modeshop zalando (www.zalando.de). Der Kaufpreis liegt bei 100 Millionen Euro. Damit […]
Kinnevik kauft weitere 3,5 % von zalando – für 100 Millionen Euro

Der schwedische Investor Kinnevik sichert sich im Rahmen einer – im vergangenen Jahr vereinbarten – Kaufoption weitere 3,5 % am Schuh- und Modeshop zalando (www.zalando.de). Der Kaufpreis liegt bei 100 Millionen Euro. Damit hält Kinnevik nun direkt 29,3 % und weitere 8,7 % indirekt über seine Beteiligung an Rocket Internet. Ende 2012 zahlte Kinnevik für 10 % an zalando stolze 287 Millionen Euro.

Damit ist Kinnevik, das bisher über eine Milliarde Euro in diverse Samwer-Start-ups investierte – siehe “Rocket Internet: Die größten Geldgeber der Samwer-Brüder“, weiter der größte zalando-Anteilseigner. “The sellers are the same as in the transaction in October, including Holtzbrinck Ventures, Tengelmann and Rocket Internet. The transaction is expected to close within three weeks”, teilt das Unternehmen mit. Das Verkäufertrio ist aber dennoch weiter an zalando beteiligt, sie versilberten nur einen Teil ihrer Anteile.

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete zalando einen Nettoumsatz von 1,15 Milliarden Euro. In der Kernregion DACH verkündete das Unternehmen sogar ein ausgeglichenes Ergebnis (EBIT) – siehe auch “Zalando steigert Umsatz auf 1,15 Milliarden Euro; Break-Even in DACH-Region“. zalando ist momentan in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Schweden, Belgien, Spanien, Dänemark, Finnland, Polen und Norwegen aktiv. In den vergangenen Wochen stand das Unternehmen vor allem wegen der Arbeitsbedingungen in den Lagern in der Kritik.

zalando in Zahlen

Umsatz (Nettoumsatz)
2009: 6 Millionen Euro
2010: 150 Millionen Euro
2011: 510 Millionen Euro
2012: 1,15 Milliarden Euro

Jahresfehlbetrag/Verlust
2009: 1,6 Millionen Euro *
2010: 20,4 Millionen Euro *
2011: 60 Millionen Euro **
2012: 90 Millionen Euro **

* Jahresfehlbetrag laut Handelsregister
** Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit), laut zalando

Artikel zum Thema
* Großinvestor Kinnevik übernimmt für 287 Millionen Euro weitere 10 % an zalando