Coole Geschenke für Nerds und Geeks: Tassen im Tasten-Look und schicke Filz-Basteleien

Spätestens seit Anfang September knabbern wir alle wieder leckere Lebkuchen und Dominosteine. Die besinnliche Weihnachtszeit steht praktisch schon im Vorgarten. Gleich wird sie anklopfen und uns liebevoll mahnen: ‘Naaa, hast Du denn auch […]
Coole Geschenke für Nerds und Geeks: Tassen im Tasten-Look und schicke Filz-Basteleien

Spätestens seit Anfang September knabbern wir alle wieder leckere Lebkuchen und Dominosteine. Die besinnliche Weihnachtszeit steht praktisch schon im Vorgarten. Gleich wird sie anklopfen und uns liebevoll mahnen: ‘Naaa, hast Du denn auch schon alle Geschenke beeinander? Für Deine Lieben? Und für Deine Kunden? Und schon wieder ist Weihnachten ein paar Tage näher gerückt. Sind Sie schon am Basteln oder Bestellen einiger der Ideen, die wir Ihnen in Teil 1 dieser Geschenke-Inspirations-Serie vorgestellt haben? Oder war noch nicht das Richtige dabei? Na, dann vielleicht unter den heute vorgestellten 10 Geschenk-Ideen für Geeks und Nerds.

nerdgeschenke2_1

Nicht nur Ihr Unternehmen, auch Ihr Schreibtisch soll ein stimmiges Coporate Design bekommen? Wenn schon Computer-Style, dann auch konsequent? Dann brauchen Sie unbedingt ein Schreibtischset im Tasten-Look (10,22 $) – und auch die täglichen drei Liter Kaffee sollten aus passenden Gefäßen genossen werden: Tassen im Tasten-Look (11,99 €).

nerdgeschenke2_2

Filz-Basteleien sind total angesagt zurzeit. Smartphones auch. Nichts naheliegender also, als zwei Trends miteinander zu verbinden: iPhone Hülle aus Filz (20 $). Für die Liebhaber edler Tierhäute: Fürs iPhone gibt’s die Hülle auch aus Leder (39 $).

Und wir können ja nicht darüber schimpfen, dass Android so oft außen vor gelassen wird, wenn’s um Smartphones geht und es dann selbst nicht besser machen: Also die Smartphone-Tasche aus Filz gibt’s auch für Android-Phones (20 $) – die aus Leder übrigens mal wieder nicht. Tststs!

nerdgeschenke2_3

Wer schon den R2D2-Hub aus Folge 1 hat, möchte vielleicht auch mit seiner Tastatur Star Wars huldigen? Das geht: Mit dem Star Wars Keyboard With LCD Touchpad (259,99 $).

Und obwohl selbst die härtesten StarWars-Fans ja sicher auch ein Leben jenseits der Bildschirme haben, müssen sie bei spannenden Partien deswegen noch lange nicht ihrer Passion untreu werden: Star Wars Schach (34,95 €).

nerdgeschenke2_5

Keine Lust auf all diesen Roboter- und Maschinen-Kram? Dann zollen Sie der guten alten Zeit Tribut mit einem Orientteppich-Mousepad (je 19,96 €) oder einer noblen, gediegenen Tastatur mit passender Mouse im Antik-Look (329 $).

nerdgeschenke2_4

Wenn der Geldbeutel für eine komplett neue Tastatur zu schmal ist, kann man sie auch preisgünstig aufhübschen. Und zwar in allen Styles und Farbkombis. Mit Tastaturaufklebern nämlich (je 4,99 $).

Und natürlich sollen auch die Spezialisten in unserer Serie nicht zu kurz kommen. Hier sind Helferlein für die Bildbearbeiter-Fraktion:

Adobe Photoshop CS3 CS4 CS5-Tastatur Aufkleber – Sticker mit Shortcuts (Befehle / Kürzel) auf deutsch (11,99 €).

Wer’s etwas wertiger möchte: Das gibt’s natürlich auch als komplette Tastatur mit deutschen Photoshop-Befehlen (59,90 €) oder mit englischen Photoshop-Befehlen (99,05 €).

Und nun: Grübeln, auswählen, bestellen – oder warten auf Teil 3 dieser Serie.

Foto: istockphoto

Im Fokus: Weitere coole Geschenke für Nerds und Geeks in unserem Weihnachts-Special

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.