Hausbesuch bei 6Wunderkinder

6Wunderkinder (www.6wunderkinder.com) muss man in der deutschen Start-up-Szene sicherlich niemandem mehr vorstellen. Mit Wunderkit (www.wunderkit.com) entwickelt die Jungfirma ein Tool für Online-Collaboration. Aber nicht nur in Berlin wird viel über die 6Wunderkinder geredet […]
Hausbesuch bei 6Wunderkinder

6Wunderkinder (www.6wunderkinder.com) muss man in der deutschen Start-up-Szene sicherlich niemandem mehr vorstellen. Mit Wunderkit (www.wunderkit.com) entwickelt die Jungfirma ein Tool für Online-Collaboration. Aber nicht nur in Berlin wird viel über die 6Wunderkinder geredet – auch im Ausland haben viele Branchenkenner das Start-up bereits auf dem Schirm. ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich beim Berliner Start-up einmal ganz genau umsehen. Er fand eine ausgiebige Spielzeugsammlung, unglaubliche viele blaue T-Shirts und ein 6wunderministerium. Einige Eindrücke der 6Wunderkinder-Welt gibt es in unserer Fotogalerie.

Artikel zum Thema
* High Tech Gründerfonds steigt bei 6Wunderkinder aus – Earlybird steigt ein
* 4,2 Millionen Dollar: Atomico investiert in 6Wunderkinder
* 6Wunderkinder kündigt Wunderkit an – endlich
* Kein Wunder: T-Venture investiert in 6Wunderkinder
* 6Wunderkinder feiert Erfolge mit wunderlist

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.