Fotogalerie: Echtzeit München II

Am vergangenen Donnerstag fand die Echtzeit München II statt. Über 200 Gäste aus München und Umgebung kamen zur zweiten Echtzeit in der bayerischen Hauptstadt und netzwerkten zufrieden um die Wette. Danke an alle […]
Fotogalerie: Echtzeit München II

Am vergangenen Donnerstag fand die Echtzeit München II statt. Über 200 Gäste aus München und Umgebung kamen zur zweiten Echtzeit in der bayerischen Hauptstadt und netzwerkten zufrieden um die Wette. Danke an alle Gäste und Sponsoren für einen tollen Abend mit reichlich Bier und Wein. Im November sind wir dann wieder in München – Voranmeldungen nehmen wir unter echtzeit@deutsche-startups.de entgegen. Zuvor steigt im Juni die Echtzeit Berlin XV. Im August findet dann die Echtzeit Echtzeit Hamburg III statt. Einige Eindrücke der Echtzeit München II gibt es in unserer Fotogalerie.

Sponsoren

ds_wayra_logo_sponsor ds_venturestars_sponsor ds_itagenten-logo_170

ds_stylight_sponsor ds_amazonws_sponsor ds_yis_logo

ez_tarifcheck ds_velia-170x100 ds_startuppeople_sponsor

ds_ebsponsor_syseleven ds_sponsor_hv ez_tengelmann

logo_bl_ds ds_orborne_sponsor ebsponsor_astutia

ds_aboalarm_sponsor ds_paketplus_sponsor

Partner

ds_amiando_partner ds_target_sponsor ds_greencoffee_logo

ds_eb_ibusiness

Sponsoren gesucht

Damit auch die Echtzeit München III ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen auf unserem exklusiven Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Artikel zum Thema
* Start-up-Lotse München – Wegweiser durch die bayrische Hauptstadt

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.