Ex-Phenomedia-Chef Markus Scheer übernimmt Tipp24games.de

Ende 2008 wollte der Online-Lottovermittler Tipp24, der in Deutschland nach dem Glücksspiel-Änderungsvertrag der Bundesländer unter dem Namen Lotto24.de (www.lotto24.de) wieder aktiv ist, sein damals durch die restriktiven Glücksspielregelungen gefährdetes Kerngeschäft um lukrative Online-Spiele […]
Ex-Phenomedia-Chef Markus Scheer übernimmt Tipp24games.de

Ende 2008 wollte der Online-Lottovermittler Tipp24, der in Deutschland nach dem Glücksspiel-Änderungsvertrag der Bundesländer unter dem Namen Lotto24.de (www.lotto24.de) wieder aktiv ist, sein damals durch die restriktiven Glücksspielregelungen gefährdetes Kerngeschäft um lukrative Online-Spiele ergänzen, und startete Tipp24games.de (www.tipp24games.de). Der Plan ging nicht auf: “Das Geschäftsmodell der Skill-Based-Games in Deutschland konnte nicht nachhaltig an die Profitabilität des Kerngeschäfts von Tipp24, der Online-Vermittlung von Lotto, anknüpfen”, teilte das Unternehmen im März mit. Deswegen stand die Spieleplattform seit Monaten zum Verkauf.

Jetzt ist der Besitzerwechsel unter Dach und Fach: Seit Anfang Mai steht Tipp24games.de, welches bisher von der Tipp24 Entertainment GmbH betrieben wurde, unter der Obhut der m2p entertainment GmbH. Der neue Unternehmenssitz der Spielefirma ist Bochum. Geschäftsführer des Unternehmens ist Björn Kaufmann. Im Blog des Unternehmens heißt es zum Wechsel und zum neuen Betreiber: “Hinter der neuen Betreibergesellschaft m2p Entertainment GmbH stecken viele ‘alte Hasen’ der Computerspielbranche die sich von nun an mit viel Sachverstand und Spaß an guten Games um die vielen anstehenden inhaltlichen und technischen Neuentwicklungen kümmern werden”. Beim Skill Games-Magazin skillgaming.de heißt es zudem, dass diese alten Hasen, “schon in der Anfangszeit des Portals am Erfolg mitgewirkt haben und auch schon den einen oder anderen Computerspielhit entwickelt haben”.

“Die Gesellschaft ist zum Bilanzstichtag bilanziell überschuldet”

Und wer sind jetzt diese “alten Hasen der Computerspielbranche”? Nach Informationen von deutsche-startups.de steckt hinter m2p entertainment die Markus Scheer Vertriebsberatungs- & Verwaltungs GmbH mit Sitz in Bochum. Somit ist Tipp24games.de nun im Besitz des ehemaligen Phenomedia-Chefs Scheer. Weltweite Bekanntheit erlangte der einstige Börsenstar Phenomedia durch das Moorhuhn und die vielen grandiosen Computerspiele rund um das Flattervieh. Auf der anderen Seite stehen fingierte Erfolgsmeldungen, Bilanzfälschung und Haftstrafen für einige ehemalige Phenomedia-Macher. Doch dies ist inzwischen Schnee von gestern. Jetzt wollen Scheer und seine Mitstreiter Tipp24games.de zu neuem Ruhm verhelfen. Im Firmenblog heißt es, dass die neuen Besitzer die Plattform “mit frischen neuen Inhalten fit für die Zukunft und zugleich auch wieder spannend und unterhaltsam” machen wollen. Der komplette Neustart muss dann aber ohne die bisher genutze Marke Tipp24games.de stattfinden, die ist ebenso wie die passende URL nur geliehen.

Wie wenig Erfolg der vorherige Besitzer mit Tipp24games.de hatte, zeigt ein Blickt in den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2010: “Die Gesellschaft ist zum Bilanzstichtag bilanziell überschuldet. Der Ausweis des nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrags ergab sich nach Abzug des Verlustvortrages von EUR 3.851.375,16 und des Jahresfehlbetrages von EUR 3.304.244,93 vom Eigenkapital. Nach Auffassung der Geschäftsführung ist die Gesellschaft trotzdem nicht i. S. des § 19 InsO überschuldet, weil die Fortführung nach den Umständen für überwiegend wahrscheinlich gehalten wird. Ferner hat die Muttergesellschaft in den Darlehensvereinbarungen mit der Gesellschaft den Rangrücktritt ihrer Forderungen in Höhe von EUR 2.013.000 erklärt. Desweiteren hat ein weiteres verbundenes Unternehmen den Rangrücktritt ihrer Forderungen in Höhe von EUR 3.700.000 erklärt”. Da klingt der oben erwähnte Satz, dass Tipp24games.de, welches aus der insolventen enter.tv, hervorging, “nicht nachhaltig an die Profitabilität des Kerngeschäfts von Tipp24 anknüpfen konnte” schon ein wenig euphemistisch.

Artikel zum Thema
* Bei Tipp24games.de rollt die Kugel
* enter.tv am Ende – Überreste der Spieleplattform gehen an Tipp24

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.