Stefan Vosskötter heuert beim Musik-Start-up Musicplayr an

Neue Aufgabe für Stefan Vosskötter: Der Geschäftsführer von deutsche-startups.de sowie der Silver Ager-Community Platinnetz (www.platinnetz.de) steigt in die Geschäftsführung von Musicplayr (www.musicplayr.com), einem Musicplayer für freiverfügbare Web-Musik, ein. Inhaltlich und finanziell war Vosskötter […]
Stefan Vosskötter heuert beim Musik-Start-up Musicplayr an

Neue Aufgabe für Stefan Vosskötter: Der Geschäftsführer von deutsche-startups.de sowie der Silver Ager-Community Platinnetz (www.platinnetz.de) steigt in die Geschäftsführung von Musicplayr (www.musicplayr.com), einem Musicplayer für freiverfügbare Web-Musik, ein. Inhaltlich und finanziell war Vosskötter schon lange beim ambitionierten Musik-Start-up involviert. Seit der Gründung von Musicplayr im August des vergangenen Jahres unterstützte er das Start-up als Business Angel und half maßgeblich bei der Entwicklung des Konzepts sowie des ersten Prototypen. Sowohl bei Platinnetz als auch bei deutsche-startups.de bleibt Vosskötter aber als Geschäftsführer an Bord.

“Gründer Thorsten Lüttger und ich waren überrascht, wie schnell das Konzept an Fahrt gewonnen hat. Seit dem Launch von Musicplayr entdecke nicht nur ich bessere Musik als je zuvor. Schon in diesem frühen Stadium bieten wir unseren Nutzern großen Mehrwert und stehen gleichzeitig ganz am Anfang unseres Weges“, sagt Vosskötter. Musicplayr-Gründer Lüttger, bis dato alleiniger Geschäftsführer, ergänzt: „Wir kennen uns sehr lange und sind ein eingespieltes Team. Wir werden Musicplayr gemeinsam weiter ausbauen und die erfolgreiche nationale und internationale Etablierung vorantreiben.“ Schon im Jahr 2006 gründeten Vosskötter und Lüttger die Nachrichtenplattform Webnews (www.webnews.de), die später von der ProSiebenSat1-Gruppe übernommen wurde.

Ständig neue Musik entdecken

Bei Musicplayr können Nutzer Musiklinks von verschiedenen Seiten wie YouTube, Soundcloud und Vimeo sowie von Musik-Blogs in privaten Playlists oder einem öffentlichen Musik-Blog sammeln. Mit dem integrierten Player lassen sich alle gesammelten Lieder und Videos nacheinander und ohne Unterbrechung abspielen. Auch der soziale Aspekt spielt bei Musicplayr eine wichtige Rolle: Die Nutzer können einander folgen und entdecken so ständig neue Musik. Künstler erhalten mit Musicplayr eine innovative, ansprechende Präsentationsplattform, über die sie mit ihren Fans interagieren können. Momentan befindet sich Musicplayr in der geschlossenen Beta-Phase.

Artikel zum Thema
* Fünfzehn Fragen an Thorsten Lüttger von Musicplayr
* Music is broken – jetzt kommt der Musicplayr

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.