Fundstück: Der Absturz der deutschen Social Networks im Jahre 2011

Die deutsche Social Network-Szene hatte es im vergangenen Jahr nicht leicht: Die Zugriffszahlen der einstigen deutschen Platzhirsche lokalisten.de (www.lokalisten.de), wer-kennt-wen.de (www.wer-kennt-wen.de) sowie der VZ-Netzwerke – bestehend aus studiVZ (www.studivz.net), schülerVZ (www.schuelervz.net) und meinVZ […]
Fundstück: Der Absturz der deutschen Social Networks im Jahre 2011

Die deutsche Social Network-Szene hatte es im vergangenen Jahr nicht leicht: Die Zugriffszahlen der einstigen deutschen Platzhirsche lokalisten.de (www.lokalisten.de), wer-kennt-wen.de (www.wer-kennt-wen.de) sowie der VZ-Netzwerke – bestehend aus studiVZ (www.studivz.net), schülerVZ (www.schuelervz.net) und meinVZ (www.meinvz.net) gingen 2011 rapide zurück – wie eine Grafik von statista äußerst eindrucksvoll zeigt. Und auch das Business Network Xing (www.xing.com) musste im vergangenen Jahr leicht Federn lassen. Mal sehen, was 2012 für die deutsche Social Network-Szene bringt.

In der Rubrik Fundstück präsentiert deutsche-startups.de in unregelmäßigen Abständen sehenswerte Fotos, Videos, Grafiken und Präsentationen mit start-up-relevantem Hintergrund. Wer entsprechendes Material für uns hat, kann uns dieses gerne mailen – wenn uns das Fundstück zusagt veröffentlichen wir es gerne.

Im Fokus: Weitere sehenswerte Bilder und Videos gibt’s in unserem Special Fundstücke

Artikel zum Thema
* Fundstück: Der Sinkflug von lokalisten.de, wkw und VZ-Netzwerke

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.