Lesenswert: airbnb, Zalando, Zynga, GfK, Facebook, Google+, Lonely Planet, Wenzani, Google, Groupon

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: airbnb Springer bekommt von Airbnb einen Korb Geplatzte Luftmatratze: Springers Plan, bei der Online-Bettenvermittlung Airbnb einzusteigen, ist vorerst gescheitert. Erst Mitte vergangener Woche hatte das […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

airbnb
Springer bekommt von Airbnb einen Korb
Geplatzte Luftmatratze: Springers Plan, bei der Online-Bettenvermittlung Airbnb einzusteigen, ist vorerst gescheitert. Erst Mitte vergangener Woche hatte das “manager magazin” gemeldet, Springer wolle bis zu 70 Mio Dollar in das US-Startup investieren, doch dies erteilt dem deutschen Medienkonzern nun eine Absage: “Wir haben unsere Finanzierungsrunde im Juli abgeschlossen”, sagt Airbnb-Deutschland Chef Gunnar Froh dem “Spiegel”.
turi2.de

Anzeige
* Sponsoren gesucht! Am 4. Oktober findet die zweite Echtzeit Köln statt. Unser exklusives Netzwerktreffen im Rheinland, welches wieder im DuMont Studio in der Kölner Innenstadt stattfindet, richtet sich an Gründer, Business Angels und Investoren. Damit die zweite Echtzeit Köln ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups, die sich und ihr Unternehmen auf unserem Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Zalando
Zalando öffnet sich für andere Händler
Neue Partnerschaften und Erlösquellen gesucht: Der Onlinehändler will zum eMarketplace werden und will Händlern und Herstellern demnächst die Option bieten, ihre Waren selbst auf der Plattform anzubieten.
fabeau

Zynga
Zynga-Gewinn bricht um 95 Prozent ein
Kurz vor dem geplanten Börsengang hat der „FarmVille“- und „CityVille“-Entwickler Zynga neue Geschäftszahlen präsentiert: Lediglich 1,3 Millionen Dollar machte das Unternehmen im zweiten Quartal 2011 Gewinn. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 27,2 Millionen Dollar, was einem Minus von 95 Prozent entspricht. Der Umsatz verdoppelte sich hingegen auf 279,1 Millionen Dollar. Zynga erklärt den Gewinneinbruch mit gestiegenen Entwicklungs-, Personal- und Akquisitionskosten. Am Börsengang will man festhalten.
Meedia

GfK, Facebook, Google+
GfK mit Zahlen zum Facebook-Konkurrenten: Google+ erreicht 1,5% der deutschen Onliner
Google+ wurde, trotz der geschlossenen Testphase, im August von 1,5% der deutschen Online-Nutzer aufgerufen. Dies fanden die Marktforscher der GfK mit ihrem Media Efficiency Panel heraus, das unter anderem die private Mediennutzung von 15.000 Haushalten in Deutschland elektronisch erfasst. Facebook konnte laut GfK seine Reichweite im August erstmals auf über 50% steigern.
kress.de

Lonely Planet, Wenzani
Lonely Planet Launching Mobile Travel Startup ‘Wenzani’, Seeking Partners
Lonely Planet has created a separate technology startup in San Francisco to develop next-generation social mobile travel guides together with competitors. The new company is called Fourforty Inc, whose first product will be a free app called Wenzani (Zulu for “Where are you going?”), launching in the next few months.
paidContent.org

Google
Google Overhauls Product Search, Plans To Close Boutiques.com
Google’s new Product Search home page is very un-Googley. Dare I say that it actually looks … stylish? It’s dominated by an oversized image area that changes through a series of five different products. There are short text descriptions for each on the left of the images, and then a couple rows of featured products below the fold. It looks like an actual major department store website.
searchengineland

Groupon
Groupon’s latest accounting revision whacks sales in half
Every time Groupon revises its accounting to strip away another feat of financial gymnastics, the picture grows grimmer. In a late-Friday regulatory filing, daily deals merchant Groupon updated its reported sales to “correct for an error” — namely, including in its revenue the cash it has to hand back to merchants for their share of the coupons Groupon sells. Strip away those payments, and the company’s revenue numbers change radically.
CNN Money

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook und Twitter

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.