Kurzmitteilungen: adzLocal, Seitwert, RatePay, Seedlounge, Hilfe für Ostafrika

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Einstieg: Ulrich Zabel, ehemals telegate, steigt mit seiner UZB GmbH, bei adzLocal (www.adzLocal.de), einem Unternehmen für Online-Marketing, ein. adzLocal wurde 2009 von Dietrich Wedegärtner, ehemals […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Einstieg: Ulrich Zabel, ehemals telegate, steigt mit seiner UZB GmbH, bei adzLocal (www.adzLocal.de), einem Unternehmen für Online-Marketing, ein. adzLocal wurde 2009 von Dietrich Wedegärtner, ehemals Head of Business Development bei Qype, gegründet. Die Internet-Agentur positioniert sich als Dienstleister für kleinere und mittelständische Unternehmen. “Dabei liegt der Schwerpunkt auf regionalem Marketing und damit auf der messbaren Förderung des Neugeschäftes der Agenturkunden”, teilt das Unternehmen mit. Mit Unterstützung von Neugesellschafter Zabel soll unter anderem der Vertrieb ausgebaut werden. “Durch die Partnerschaft mit Ulrich Zabel haben wir jetzt die Voraussetzungen geschaffen, um deutlich wachsen zu können” sagt adzLocal Gründer Wedegärtner. Zabel plant, sich in den kommenden Wochen und Monaten an weiteren Start-ups zu beteiligen.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater muss dabei nicht verzichtet werden. Zum Steuerberater

* Beteiligung: Wie bereits Ende Juli auf unserer Facebook-Seite kurz verkündet, ist die Mediengruppe RP (“Rheinische Post”) über ihre Tochter RP Online beim SEO-Dienstleister Seitwert (www.seitwert.de) eingestiegen. Jetzt gibt es eine erste offizielle Stellungnahme zur Beteiligung, bei dem sich die Mediengruppe 20,1 % der Seitwert-Anteile sicherte. “RP Online ist für Seitwert ein substanzieller Gesellschafter, der uns bei der weiteren Eroberung des SEO-Marktes nachhaltig unterstützen wird”, sagt Antonius Klees, Geschäftsführer von Seitwert. Klees und sein Mitgründer Alexander Pisculla bleiben auch nach dem Einstieg von RP Online an Bord.

* Übernahme: Aus Chronistenpflicht noch einmal ein kurzer Artikel über RatePay (www.ratepay.com). Die Otto-Tochter Eos hat den Zahlungsdienstleister – wie bereits kurz berichtetübernommen. “After just 18 months we were able to negotiate a trade sale with RatePAY! Otto Group – Europe’s leading mail order and eCommerce company – acquired 100% of the stock”, schreibt Fabian Hansmann von Founderslink in einer Mail. Founderslink hatte das Start-up Ende 2009 mitangeschoben. Die Otto-Tochter Eos war von Anfang an als strategischer Partner an Bord und hielt zuletzt 51 % der RatePay-Anteile.

Anzeige
* Lesetipp: Auf imposanten 692 Seiten gewährt Autor Sebastian Erlhofer in seinem lesenswerten Buch “Suchmaschinen-Optimierung: Das umfassende Handbuch” Einsteigern und auch Fortgeschrittenen ausführliche, fundierte und vor allem äußerst verständliche Informationen zu allen wichtigen Bereichen rund um das absolute Online-Dauerthema Suchmaschinenoptimierung (SEO). Jetzt bei amazon bestellen

* Jetzt bewerben: Am 20. Oktober findet die Seedlounge in Berlin statt. Unter dem Motto “Neue Konzepte im Online-Entertainment” kämpfen bei der vierten Seedlounge wieder 12 junge Start-ups um attraktive Sachpreise. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 9. September. Zugelassen sind alle Start-ups, die noch keine substanzielle Finanzierung abgeschlossen haben – sprich durch Business Angels oder VC-Unternehmen in einem fünfstelligen Betrag gefördert worden sind. Thematisch dreht sich in Berlin alles um Online-Entertainment uns somit um Dinge wie Musikdienste, Bewegtbildangebote und Social-Gaming-Dienste.

* Hilfe für Ostafrika: Aktuell sind in Ostafrika mehr als zwölf Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Besonders betroffen sind die Regionen Somalia, Kenia, Uganda, Äthiopien, Dschibuti und Eritrea. Vor allem Frauen und Kinder suchen Schutz und Nahrung in Flüchtlingslagern und sind auf medizinische Versorgung angewiesen. Das Hilfsbündnis Aktion Deutschland Hilft, bestehend aus 20 renommierten deutschen Hilfsorganisationen, wie Malteser, World Vision und action medeor, leistet aktive Nothilfe vor Ort – mit Trinkwasser, Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe. Start-ups aus Deutschland können die Hilfseinsätze der Mitgliedsorganisationen in Ostafrika direkt auf der Seite von Aktion Deutschland Hilft unterstützen, indem Sie für die Online-Aktion “Die deutsche Start-up-Szene hilft Ostafrika” spenden. Aktion Deutschland Hilft trägt als einziges Bündnis das DZI-Spendensiegel und ist bereits seit über zehn Jahren erfolgreich in der Katastrophenhilfe tätig. In Ostafrika sind 13 der Hilfsorganisationen vor Ort, um gemeinsam zu helfen und Leben zu retten. Helfen auch Sie – mit Ihrer Spende! Hier geht’s zur Online-Spendenaktion. Jede Spende zählt!

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.