Lesenswert: SinnerSchrader, Tic-mobile, Tape.tv, ZDF, TwitPic, Online-Werbemarkt, Groupon

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: SinnerSchrader, Tic-mobile Agentur legt sich App-Entwickler zu SinnerSchrader kauft den Berliner App-Entwickler Tic-mobile für 1,1 Millionen Euro. Damit erweitert die Hamburger Agentur ihr Portfolio um […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

SinnerSchrader, Tic-mobile
Agentur legt sich App-Entwickler zu
SinnerSchrader kauft den Berliner App-Entwickler Tic-mobile für 1,1 Millionen Euro. Damit erweitert die Hamburger Agentur ihr Portfolio um den Bereich mobile Applikationen. Der Dienstleister firmiert künftig unter dem Namen SinnerSchrader Mobile.
Internet World Business

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

Tape.tv, ZDF
Tape.tv und ZDF.Kulturkanal starten “On tape”-Format
Am 12.Mai feiert ZDF-Intendant Markus Schächter höchstpersönlich den Start der Zusammenarbeit mit dem Musikportal tape.tv. Der Anlass ist die Studioeinweihung der Berliner Firma. Dort wird auch das neue, gemeinsame Format „on tape“ entstehen. Für tape.tv-Chef Conrad Fritzsch ist die Show etwas ganz Besonderes. Erstmals läuft mit “On tape“ ein Format auch live im Netz, der Startschuss fällt am 12.Mai um 21 Uhr.
W&V

TwitPic
Twitpic reicht Nutzer-Fotos an Vermarkter weiter
Wer Fotos über Twitpic auf Twitter verbreitet, stimmt dem Verkauf seiner Bilder zu: Im Kleingedruckten räumt sich das Unternehmen umfassende Nutzungsrechte ein. Nun soll eine Agentur Promi-Fotos exklusiv vermarkten.
Spiegel Online

TwitPic
Twitpic – Was darf TwitPic mit Euren Bildern?
Der Sachverhalt ist meines Erachtens unklar. Wer überträgt wodurch an die Bildagentur “Wenn” Rechte, und wenn ja welche? Aus meiner Sicht geben das die neuen Nutzungsbestimmungen von TwitPic nicht her – und darum geht es primär in diesem Beitrag hier. Oder ist das ganze nur ein Vermarktungsdeal für Celebs, damit es nicht wieder zu Konflikten zwischen den Agenturen kommt, bei denen sich Bild- und Nachrichtenagenturen auf Rechteübertragungen berufen (Fall AFP/Morel)?
Christoph Kappes\’ posterous

Online-Werbemarkt
“Facebook wird eine große Bedrohung, sobald die Werbemaschine richtig läuft”
Der Online-Werbemarkt in Deutschland steht vor einschneidenden Änderungen. „E-Mail-Angebote und klassische Reichweiten-Portale verlieren im Bereich der täglichen Nutzung, da Facebook zunehmend die Cockpit-Funktion auch im deutschen Internet übernimmt und vor allem für junge Zielgruppen zur Startseite wird”, sagte Christoph Schuh, Vorstand von Tomorrow Focus, der FAZ. Neben Google sei das soziale Netzwerk Facebook ein Konkurrent für die klassischen Anbieter, der bisher noch gar nicht richtig Ernst gemacht habe.
FAZ.net

Groupon
Will Groupon Groupon Itself?
As Groupon hurtles toward an IPO, estimates of its value fluctuate from $15-$25 billion. It’s a pretty wide range, but what if instead of a traditional stock offering, Groupon simply sells shares of itself in the largest daily deal yet?
Forbes

Groupon
I want my burger, now! Groupon startet Echzeit-Deals
Das Gutschein-Portal Groupon hat in den USA den Echtzeit-Dienst “Groupon Now” gestartet, einen Service, den die Firma bereits im März angekündigt hatte. Über ihre iPhone- oder Android-Geräte werden die Nutzer über kurzfristige Deals in ihrer unmittelbaren Reichweite unterrichtet.
kress.de

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Satrtup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.